Frage von russel3, 33

Fliegt ihr nach dem Flugzeuabsturz noch nach Hughada?

Antwort
von Hardware02, 28

Ich bin schon vorher nicht nach Hurghada geflogen und werde das auch weiterhin nicht tun. ... Was soll ich dort? Wenn Ägypten, dann nach Kairo und die Pyramiden ansehen, aber sicher nicht nach Hurghada. 

Aber da gibt es noch so viele andere mögliche Reiseziele. Die nächsten fünf Jahre ist da für Ägypten wohl kein Platz. 

2016: Vermutlich nur Europa (Stockholm, London, Barcelona)

2017: Südkorea und Japan

2018 oder 2019: Nordkorea

Und irgendwann möchte ich auch noch nach Island, L'Anse aux Meadows, Florida (Pan Am Archiv) und evtl. auf die Azoren. Und in die Türkei (Istanbul und Göbekli Tepe) und wieder nach Israel.

Antwort
von jehudaa, 15

Ich würde noch ein Weilchen warten und schauen, wie sich die Sache entwickelt, d.h. was nun tatsächlich die Absturzursache war und danach schauen, wie die Airlines darauf reagieren: Im Moment meiden die meisten Airlines, die überhaupt noch dorthin fliegen die Sinai-Halbinsel und bei vielen, die von SSH zurückfliegen (weiss jetzt nicht genau, ob es bei Hurghada auch so ist, sorry...) bleibt das Gepäck der Passagiere vorläufig dort...Also wart besser noch ein Bisschen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten