Frage von kunobert, 81

Fliegeruhr kaufen, was meint ihr?

Hi,

ich überleg gerade, ob ich mir eine Fliegeruhr kaufen soll. Ich weiß nur nicht ganz, ob es Sinn macht bzw. hat eine Fliegeruhr irgendwelche Vorteile oder geht es da nur um das Design? Bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einer neuen Uhr.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir ein paar Details dazu sagen könnt bzw. eine Uhr empfehlen könnt.

P.S.: Bin nicht wählerisch, sie soll einfach nur gut aussehen. :)

Antwort
von OnkelSchorsch, 26

Fliegeruhren haben ebenso viel Sinn wie Taucheruhren. Es soll durchaus Leute geben, die eine entsprechende Uhr von Breitling oder Rolex tragen, ohne Taucher oder Flieger zu sein. Munkelt man.

Jetzt die Kernfrage: was sagt denn dein Bankkonto zum Thema Fliegeruhr? Sprich, wie hoch ist dein Budget dafür?

Du kannst dir eine Fliegerquartzuhr für nen Hunni kaufen oder eine exquisite Luxusfliegeruhr für tausende oder gar zigtausende von Euro.

Expertenantwort
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 14

Merkmale einer eher modischen Fliegeruhr heute:

Relativ groß (sollte deutlich über 40 mm Durchmesser haben), sehr gut ablesbar, also hoher Kontrast, mit deutlichen Indexen und Zahlen.

Gibt es als Quarz- oder auch Automatikvariante für um die 100 EUR. Kann dir da bei Amazon die Marke Gigandet ans Herz legen. Deren Serie "Red Baron" zeigt klassische und modernere Muster, allesamt mit ordentlichen Automatikwerken von Miyota 8215 (ältere Modelle) oder Seiko NH35A-SII (ab Herbst 2015, also alle aktuellen eigentlich). Teurer (und hochwertiger) sind Laco, Aristo, Stowa oder Kemmner (Geheimtipp! Ebay-Shop "erkahund"). Nicht so preiswert sind Zeppelin oder Junkers, im Vergleich zu teuer.

Funktionell stellt ein Pilot weitere Ansprüche: keine elektrische Uhr wegen entsprechender Störfelder, sondern mechanische Uhr mit hohem Magnetfeldschutz (Weicheisenkäfig), Unterdrucksicherheit, unempfindlich bei hohen Beschleunigungswerten. Bekannte Hersteller vollwertiger Funktionsfliegeruhren sind hier vor allem Fortis, Sinn und Tutima - wobei man sagen muss, dass einen eindeutigen Anforderungskatalog für Fliegeruhren nicht gibt. Weiter oben rangieren IWC oder Breitling.

Eine tolle Quarzuhr mit Rechenschieber-Lünette, massiv Titangehäuse und -band, Saphirglas, Funkempfang und mit Solartechnik, dazu 1/20-s-Doppelchronograph und Alarm, das ist die Citizen AS4050-51E für um die 600 EUR die eierlegende Wollmilchsau schlechthin.

Antwort
von PatRichman, 21

Hey,

ich persönlich finde Fliegeruhren sehr schön, gerade was das Design anbelangt, da sie sehr schlicht sind. Wenn du also das nötige Kleingeld hast und dir eine Fliegeruhr leisten möchtest, würde ich es auf jeden Fall tun.

Funktionen einer Fliegeruhr:

  • Sekundenstopper
  • Widerstandfähigkeit
  • Unterdruckfestigkeit
  • sehr robust (Stoß und Beschleunigungsfest etc.)
  • Zentralsekunde
  • etc.

Es gibt aber auch einige Alternativen, wie beispielsweise einen Chronometer. Hab hier mal eine Seite, die ganz gut auf deine Fragen passen könnte: http://chronometer-info.de/

Dort findest du auch unterschiedliche Beschreibungen, wie eben zu Chronometern, Chronographen und Fliegeruhren. Zudem werden dir jeweils Vorschläge für Uhren mit guter Kundenrezension und Bewertung angezeigt. Ach' und man wird auch noch mal auf die Unterschiede dieser Uhren hingewiesen.

Ich habe auch einige Uhren zu Hause und muss sagen, dass ich mit meiner Fliegeruhr bisher am zufriedensten war. Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen - viel Glück bei der Suche!

Grüße!

Antwort
von Aleqasina, 51

Fliegeruhren sind einfach nur praktisch, weil auch bei schlechtem Licht gut ablesbar.

Antwort
von Blacklight030, 46

Wenn Du kein Flieger bist hast Du auch keine sonderlichen Vorteile dadurch, sie sehen eben anders aus

Kommentar von darkhouse ,

Der mit Abstand häufigste Grund für den Kauf einer Fliegeruhr ist das Aussehen dieser Art von Uhren.

Antwort
von Kreidler51, 40

Die hat keine besonderen Funktionen ist nur das Aussehen.

Kommentar von dandy100 ,

Natürlich hat eine Fliegeruhr besondere Funktionen - das ist ja der Sinn!

- gute Ablesbarkeit durch "Instrumentendesign"
- Zentralsekunde
- Sekundenstopp
- dichtes Gehäuse mit Vollgewindeboden, verschraubte Krone
- Glas gegen Unterdruck gesichert
- Innengehäuse aus Weicheisen als Magnetfeldschutz

Kommentar von Kreidler51 ,

Haben andere gute Uhren auch !!

Kommentar von dandy100 ,

ja sicher - bestreite ich ja gar nicht, es ist eben die Frage, ob man sowas braucht; der Fragesteller wollte ja wissen, ob z.B Fliegeruhren besondere Funktionen haben oder ob das nur die Bezeichnung eines bestimmten Designs ist.

Gegen Unterdruck gesichertes Glas braucht man jedenfalls nicht im Alltag und das hat mit der Qualität des Uhrwerks auch nichts zu tun

Kommentar von darkhouse ,

Das sind alles schon Luxusmerkmale, die durchaus den Fliegeruhren zuzuschreiben sind, aber nur von den wenigen sehr teuren und wirklichen Funktionsuhren erfüllt werden. Die Masse an Fliegeruhren haben das Design und stellen jeden Normalbürger zufrieden.

Antwort
von DrStrosmajer, 23

Eine richtige Fliegeruhr?

Dann mußt Du aber richtig tief in die Tasche greifen:

http://www.sinn.de/de/Kollektion.htm

In dem Sinne: Hals- und Beinbruch!

Antwort
von Wohlfuehlerin, 48

über geschmack lässt sich streiten... wenn du eine willst und sie dir gefällt, musst du doch nicht unbekannte dritte aus dem netz fragen...

Kommentar von Blacklight030 ,

In diesem Zusammenhang sagt einer meiner Investoren immer, dass sich nicht darüber streiten lässt...man hat ihn, oder man hat ihn eben nicht ;-)

Antwort
von dandy100, 20

Sinn macht eine Fliegeruhr, wenn man fliegt - logisch oder?

Fliegeruhren zeichnen sich durch bestimmte Eigenschaften aus, die man als Otto Normalverbraucher nicht benötigt, nämlich diese:

- gute Ablesbarkeit durch "Instrumentendesign"
- Zentralsekunde
- Sekundenstopp
- dichtes Gehäuse mit Vollgewindeboden, verschraubte Krone
- Glas gegen Unterdruck gesichert
- Innengehäuse aus Weicheisen als Magnetfeldschutz

Das bestimmt den Preis - wenn einem einfach nur das Design gefällt, kann man sich sowas natürlich zulegen, muss sich aber klar darüber sein, dass man hier Dinge mitbezahlt, die man nicht braucht

Kommentar von DrStrosmajer ,

....Sinn macht eine Fliegeruhr...

In der Tat. Die Firma Sinn in Frankfurt/M. macht Fliegeruhren, auch mehr als eine.

Kommentar von darkhouse ,

Tolles Wortspiel! Hehehe... Sinn macht eine Fliegeruhr...

Kommentar von dandy100 ,

..müsste man denen direkt mal schreiben, da sind die bestimmt selbst noch gar nicht drauf gekommen

Kommentar von darkhouse ,

"Oh, eine Fliegeruhr mit Sinn! Wir haben leider nur diese eine." - "Dan Tu ti ma reservieren für mich, beFor tis jemand anderes kauft..."

Kommentar von darkhouse ,

Es ist doch einfach so, dass man sich eine solche Uhr heute eher aufgrund des Designs kauft. Ebenso, wie die meisten Taucheruhren nie zum Tauchereinsatz kommen, fliegen die wenigsten der Fliegeruhren am Pilotenarm in die Lüfte. Und Taucheruhren stellen eine große Masse im Mittelpreissegment dar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten