Fliege in zwei Tagen innerhalb Deutschland Derzeit steht noch meine alte Adresse in meinem Personalausweis. Kann mir dadurch der Flug verweigert werden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

am Ticket steht nur der Name, reicht voll aus. Aber ummelden solltest du dich trotzdem schnellstens ;-)

Deine Adresse ist doch völlig egal. Wenn du nicht umgemeldet bist, dann wohnst du noch unter der alten Adresse. Es kontrolliert ganz sicher niemand am Flughafen, ob an dieser Tür dein Schlüssel noch passt oder so.

Natürlich sollte man sich ummelden, und wenn man es nicht tut, ist es eine Ordnungswidrigkeit. Aber am Flughafen kriegt es erstens keiner mit und zweitens interessiert man sich da nur für zwei Dinge: 1. Hast du für dein Ticket bezahlt? und 2. Bringst du das Flugzeug in Gefahr?

Eigentlich dürfte es kein Problem sein. Aber ich würde einfach mal bei der Fluggesellschaft anrufen und nachfragen. Sicher ist sicher und man ist auch dann viel entspannter

Guten Flug

Kein Problem. Auf Domestik-Routen innerhalb D wird meistens überhaupt nicht nach dem Ausweis gefragt. Der Wohnsitz ist da sowieso unerheblich, auf dem Reisepass steht er ja zum Beispiel gar nicht drauf.

Da man auch am Flughafen keine hellseherischen Fähigkeiten besitzt und nicht mal weiß, dass Du umgezogen bist, bekommst Du auch kein Problem. Man wird Dich problemlos fliegen lassen. Trotzdem dran denken, dass die Ummeldung eigentlich binnen 2 Wochen erfolgen sollte (Perso und Mietvertrag bzw. Vermieterbescheinigung nicht vergessen).

Ich glaube fuer den Flug innerhalb Deutschland brauchst du nur einen gueltigen Reisepass??? Frage bitte die Fluggesellschaft vorher telefonisch.

Kommentar von peterobm
15.12.2015, 09:56

bitte wie? Reisepass, der geht auch

0

Ich würde auch nachfragen,

seit kurzen musst du dich ja innerhalb von 2 Wochen ummelden. 

Was möchtest Du wissen?