Fleischfressende Pflanze gegen Mücken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das sind interessante Pflanzen, die auch gerne mal eine Fliege verspeisen, aber gegen eine Fliegenplage müsstest du schon die ganze Wohnung damit vollstellen.

Und Mücken (Weibchen) stehen sowieso auf Blut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Idee her sicher ein guter und umweltfreundlicher Plan. Allerdings dürfen Sie nicht vergessen, dass fleischfressende Pflanzen keine dauerfressenden Pflanzen sind sondern nach dem Fang eines Insektes eine längere Zeit brauchen bis sie sich wieder öffnen. Ich rate Ihnen eher sowohl zu einem Ultraschall Insektenvertreiber als auch zu einer Insektenfalle auf Basis Licht. Damit werden sie weit bessere Erfolge erzielen können und nach einer gewissen Zeit auch wieder stichfrei ruhen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klappt bei Fliegen aber nicht bei Mücken.. denn die Mückenweibchen werden vom Geruch deines Schweißes angezogen, da sie dich stechen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir für das Geld lieber so ein Licht mit stromfalle. Gibt's ab 10 Euro. Wirkt schneller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fressen ab und zu mal eine Fliege, weil die von dem Geruch angezogen werden. Damit kann man aber keine Fliegenplage in den Griff bekommen und Mücken gehen da gar nicht dran.

Gegen die Mücken hilft ein Netz am Fenster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?