Frage von TTTUTTT, 64

Fleisch unverdaut wieder ausscheiden normal?

Hallo, Seit dem ich klein bin scheide ich Fleisch komplett wieder so aus wie es reingekommen ist. Nun bin ich 32 und es ist immer noch so. Ist das normal?

Ich habe auch seit meiner Kindheit mangelerscheinungen obwohl ich genug esse.

Deswegen spiele ich mit dem Gedanken eventuell Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von scheggomat, 26

Du willst also behaupten, dass dein Magen keine Säure produziert? Dass du keinen einzigen proteolytischen Darmmitbewohner hast? 

Interessant, dass du immer noch unter den Lebenden weilst. 

Iss doch mal bitte ordentlich fettigen Thunfisch und schreibe, wieviele Tage du nichts mehr essen kannst. 

Wenn du das dann gemacht hast, kannst du dir verschiedene Sorten frischen Joghurt (Lb. Bulgaricus, Sc.Thermophilus, Bifidus,...) kaufen und damit deine Darmflora von neuem aufbauen. Schluckimpfung mit E.Coli am Anfang aber nicht vergessen.

Antwort
von aida99, 47

Mach einen Termin bei einem kompetenten Hausarzt und lass ein großes Blutbild machen! Zusätzlich vielleicht auch noch ein paar B-Vitamine und Vitamin-D-Versorgung untersuchen lassen (jedes Vitamin kostet leider extra, das große Blutbild ist für Dich kostenlos).

Antwort
von Kamihe, 40

Du solltest das Fleisch gut durchkauen, auch wenn du meinst es schon schlucken zu müssen. " gut gekaut , ist halb verdaut ".

Antwort
von maggylein, 29

Nein das ist nicht normal und du solltest es unbedingt untersuchen und behandeln lassen..

Antwort
von putzfee1, 20

Nein, das ist nicht normal und sollte mal ärztlich abgeklärt werden.

Antwort
von Hayvanimal, 36

Das klingt für mich alles andere als normal. Da ist dringend ein Arztbesuch nötig. Könnte sein, dass du das vielleicht nicht verträgst. Nichts sollte so rauskommen, wie es reingekommen ist (außer Mais!). 

Kommentar von TTTUTTT ,

Erbsen und kommen doch auch so raus oder nicht?

Kommentar von Hayvanimal ,

Haha da hab ich nicht so drauf geachtet.. Aber das mit dem Fleisch klingt gar nicht gut. Wünsche dir gute Besserung.

Kommentar von putzfee1 ,

Nein, auch Erbsen kommen nicht so wieder raus... zumindest nicht, wenn sie nicht im Ganzen verschluckt werden. Irgendwas stimmt mit deiner Verdauung ganz und gar nicht, wenn das bei dir der Fall ist. Kein Wunder, wenn du unter Mangelerscheinungen leidest.

Wie machen die sich denn eigentlich bemerkbar?

Antwort
von ApfelTea, 12

Dann lass es doch weg, wenn du es nicht verträgst oder nicht verdauen kannst.

Antwort
von Pukatchu, 32

Das hatte ich als Kind auch. Sollte dann während des zunehmenden Mondes 3x im Abstand von 4 Tagen den eigenen Morgenurin trinken. Mit Apfelsaft ging das auch. Und seitdem ist die Verdauung prima :).

Kommentar von scheggomat ,

Ohne Gebete?! Respekt! 

Da war wohl ein Könner am Werk. 

Antwort
von bumbettyboo, 24

Ich frage mich gerade warum du nicht schon längst mal einen Arzt darauf angesprochen hast?
Normal ist das definitiv nicht

Kommentar von TTTUTTT ,

Ich vertraue keinen Ärzten oder moderner Medizin, ich bin germanischer Heide und glaube nicht das Medizin besser ist als ein Tee.

Kommentar von bumbettyboo ,

Der Tee wird Dir aber nicht dabei helfen dein gegessenes Fleisch zu verdauen und auszuscheiden wie es sein sollte. Hat ja schließlich 32j nicht funktioniert 😉

Antwort
von Kometenstaub, 20

Was sagt denn - eventuell -  der Arzt dazu????

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community