Fleisch schlecht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Versuch bei dem wetter nicht allzu deftig zu essen und viiiel zu trinken. :) glaube kaum dass die Übelkeit davon kommt. Wenns gut aussah, gut Roch und gut durchgebraten war darf nix fehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rabenmaedchenn
26.07.2016, 14:05

Naja ist normal das Fleisch manchmal bitter schmeckt?

0
Kommentar von Vivibirne
26.07.2016, 14:12

Nein :o

0

Also eigentlich sollte es noch ok sein. Aber wenn Du schon solche Symptome bei dir bemerkst, wirf es lieber weg. Sicher ist sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es gut ausgesehen, gut gerochen und gut geschmeckt hat, zudem noch ununterbrochen im Kühlschrank war, dürfte es nicht vom Fleisch kommen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du hast geschrieben, dass es bei + 4°C im Kühlschrank stand. Das ist an für sich gut so. Du hast es am gleichen Abend noch, nachdem Du es gebraten hast, in den Kühlschrank gestellt. Das ist auch soweit ok. Unter normalen Umständen würde ich sagen: kein Problem.

Aber - wir haben im Moment sehr hohe Temperaturen und Hühnerfleisch aus dem Supermarkt kann man sicher nicht zu 100 % trauen (generell verarbeitetes Fleisch..) und es kommt oft vor, dass die Ausgangskeim-belastung hier schon recht hoch ist (wird ja auch immer wieder festgestellt).

Es nützt also nix, wenn Du dich richtig verhältst, das Fleisch aber vielleicht schon etwas abbekommen hat. Gerade in dem Fall, wenn es Dir unmittelbar nach dem Essen davon schlecht wird, kann das auf Bakterien hindeuten und ich würde es sicherheitshalber entsorgen.

Mein Tipp an Dich für künftig:   Im Sommer, insbesondere bei solchen Temperaturen wie im Moment, Geflügelfleisch gut abwaschen und mit Zitronen- oder Limettensaft einreiben. Damit reduzierst Du die Bakterien an der Oberfläche (die mehr oder weniger immer vorhanden sind) deutlich.

LG  Jürgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub nicht, dass es verdorben war, wenn es immer gekühlt stand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Normalfall dürfte das nicht schlecht gewesen sein wenn du es durchgebraten hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Hähnchen Fleisch sehr empfindlich ist, kann es durchaus sein, daß es bei der Hitze etwas abbekommen hat?

du schreibst "angebraten"?

es muß immer gut durch gebraten sein!

Das ist auch etwas zu lange seit Samstag, würde ich sagen, Sonntag geht noch, aber heute?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rabenmaedchenn
26.07.2016, 13:35

Durch gebraten habe ich es gut,
Aber denkst du, dass ich das Fleisch vielleicht wirklich zu lange im Kühlschrank hatte beziehungsweise Aufbewahrt hatte?

0

Wenn das nicht ganz durchgebraten war oder dein Kühlschrank nicht kalt genug ist, kann das durchaus schon schlecht sein. Salmonellen schmeckt man nämlich nicht. Solange würde ich niemals Fleisch im Kühlschrank aufbewahren. Man soll sich immer nur das kochen, was man auch sofort essen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rabenmaedchenn
26.07.2016, 13:31

Es ist komplett durch gebraten ich habe darauf geachtet werden, und der Kühlschrank steht auf 4°

0

Kann natürlich sein, aber wenn es weder verdorben Aussihet oder riecht oder schmeckt kann ich mir das nicht wirklich vorstellen.

Sicher, dass die Übelkeit nicht von etwas anderem kommt? Eventuell zu wenig getrunken bei den heißen Temperaturen (3 Liter sollten die Regel sein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rabenmaedchenn
26.07.2016, 13:31

Ich habe knapp ein ein halb Liter getrunken und der Tag ist noch nicht rum

0
Kommentar von Rabenmaedchenn
26.07.2016, 13:32

Naja ich weiß halt nicht ob es normal ist wenn Fleisch etwas bitter schmeckt

0