Frage von Akecheta, 225

Fleisch-Fondue mit Öl (keine Brühe). Was kann man da eigentlich noch alles drin machen?

Es ist lange her, wo wir zum letzten Mal ein Fondue gemacht haben. Heißer Stein, Tischgrill und Raclette hatten den Tisch erobert.

Und jetzt soll das "alte" Teil mal wieder auf den Tisch kommen und das gleich an Weihnachten.

Jetzt überlege ich gerade rum, was man da eigentlich noch anderes drin "fondieren" kann, außer Fleisch.

Eingefallen ist mir bisher nicht viel. Calamaris, Kartoffelschnitte, evtl. Gemüseklein. Brotstücke und harte Käsestücke würden wohl ne Katastrophe geben.

Habt ihr noch Ideen was gehen würde, als Abwechslung und auch als Spaß gedacht? Würde gerne testen gehen und da wir keine Friteuse haben, haben wir auch wenig Ahnung von.

Dankeschön.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BalTab, 164

Praktisch Alles, was sich nicht schnell auflöst.

Fleisch: Rind, Schwein, Geflügel

Fisch: feste Sorten wie Lachs und sowas, halt was nicht leicht zerfällt. Aber da hilft eventuell auch panieren.

Gemüse, feste Gemüsesorten: Kartoffeln (hattest du aber schon), Möhren, Paprika, Kohlrabi, Blumenkohl, eventuell panieren. Aber nicht ZU klein, fingergroße Stücke wären ideal...

Käse: Feste Sorten, panieren oder fertig paniert, zb die Chili-Cheesenuggets, die es  bei diversen Discountern gibt, oder Gouda, mittelalt, panieren/paniert

Natürlich immer drauf achten, wie schnell das Zeugs gar bzw heiß ist

Andre Gemüse und Sachen nach Größe, je nach dem wie ihr da raus fischen könnt, wollt: Erbsen, Bambus- oder Sojasprossen, Pilze

Kommentar von Akecheta ,

Vielen Dank, einiges davon hatte ich noch nicht auf dem Schirm. Wird alles mal versucht, denke nämlich, das kommt alles super lecker und beim nächsten Mal kommt dann das Beste wieder rein. Zwar nicht gesund so, aber ein-zweimal im Jahr wird alles gegönnt.

Kommentar von BalTab ,

Ich mach zwar selber eher selten bis nie Fondue, allerdings arbeite ich beim Kochen sehr viel mit Öl, besonders Gemüse wird bei fast nur noch in Öl gegart.  Manche Gemüse gehen halt nicht...

Aber grundsätzlich probiere ich immer gerne mal rum

Kommentar von Akecheta ,

So, fast alles versucht und alles hat geklappt. Hätte ich nie gedachte und war super lecker und abwechslungsreich. Vielen Dank nochmal.

Kommentar von BalTab ,

Sehr gerne!

Antwort
von Frusti1978, 163

Hallo, wir haben mal Mozzarellasticks und kleine frittierte Camemberts reingetan, das war suuuuuperlecker *njami*! Viel Spaß und Guten Appetit!

Kommentar von Akecheta ,

Und das ging wirklich? Au, das wäre toll. Das versuche ich in jedem Fall, wenn das da drin nicht gleich verfließt. Danke.

Kommentar von Frusti1978 ,

Wir hatten die vorpanierten aus dem Supermarkt, die sind nicht zerflossen. Bei den selbstpanierten wäre ich vorsichtig, da man die Panade meist nicht so fest angebabbt bekommt und sie sich dann löst. 

Kommentar von Frusti1978 ,

angebabbt = angeklebt ;-))

Kommentar von Akecheta ,

Oki, vielen Dank für den Tipp. Wird nachgemacht.

Kommentar von Akecheta ,

Beides versucht und super. Vor allem mit Preiselbeeren. Sehr lecker. Vielen Dank nochmal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community