Fault das Fleisch in unserm Darm?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

https://www.freitag.de/autoren/bertamberg/der-mensch-fleisch-oder-pflanzenfresser

in diesem Artikel kannst du eine Antwort auf deine Frage finden.

Es hängt nicht nur mit der Länge des Darms zusammen, sondern auch mit dem Säuregehalt unserer Magensäure im Vergleich zum Hund bespielsweise und dass Fleischfresser rohes Fleisch verzehren, wir aber gegartes. Das spielt alles eine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Zersetzungsprozess hat sich die Natur bei der Länge des Darms sicher etwas gedacht. Aber die Zeit zum faulen erhält die Nahrung mit Sicherheit nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Logisch sonst gaebe es ja auch keine Fürze. Fuer die Vegetariafraktion: Küche sind auch vegetarisch ernährt und furzen den ganzen Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agronom
13.02.2016, 12:13

Blähungen entstehen überwiegend durch unverdaubare Nahrungsbestandteile wie Ballaststoffe und diese finden sich zum größten Teil in pflanzlicher Nahrung.

0

Es verfault da nicht, dennoch werden Fäulnisstoffe gebildet, weshalb sonst stinkt der Kot zuweilen mächtig, die mitunter übelriechenden Fürze bestätigen es zudem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war eine im Mittelalter geläufige Annahme. Sie ist heute jedoch wiederlegt. Durch die Ständige bearbeitung von Enzymen sowie das Entfernen von Wasser aus der Nahrung im Darm, kann das Fleisch nicht faulen. Dazu müssten wir davon profitieren, was wir aber nicht tuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fault nichts und gärt nichts. Das sind "Märchen" aus der Zeit, als man noch keine Kenntnis von den Verdauungsvorgängen hatte. Der Darm bildet auch keine Schlacken und Ablagerungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xfelinexx
14.02.2016, 14:00

Achsoo, und warum gibt es dann Darmspülungen? ..

0
Kommentar von PieOPah
14.02.2016, 14:01

Weil es Menschen gibt, die das immer noch toll finden. Altes bzw. falsches Wissen kann sich sehr lange halten...

0

Im Schnitt kommt das was du oben rein stopfst innerhalb 24 stunden unten wieder raus, somit würde das nur funktionieren wenn wir es nicht verdauen könnten und du massive Verstopfungen hättest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fault nichts, es kommt ja keine Luft daran, sondern das Fleisch wird verdaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xfelinexx
13.02.2016, 11:48

naja, doch, in unserem Magen gibt es schon luft

0
Kommentar von RubberDuck1972
13.02.2016, 19:48

Das ist kein passendes Kriterium. Fleisch kann auch ohne Luft vergammeln.

0