Frage von HaKyPeHb, 27

Fledermaus hat sich bei uns eingenistet?

Vor etwa 5 Tagen hatten ich und meine Freundin, wie sonst auch immer, das Fenster offengelassen. Nachts hörten wir Geräusche und als wir das Licht anmachten flog eine Fledermaus bei uns rum. Kurz gegoogelt, okay keinen Grund zur Panik. Gegen 2:30 war sie wieder fort. Am Tag danach haben wir nicht dran gedacht das Fenster zuzumachen. Am Ende hatten wir 5 Fledermäuse in der Wohnung. Gegen 3 Uhr waren 4 davon weg und eine blieb, was wir aber nicht wussten. So nächster (Gestern) Tag, Fenster sind zu, zirka 22 Uhr, eine Fledermaus ist drinnen. Verwundert öffnen wir das Fenster damit die Fledermaus rausfliegen kann und scheuchen sie etwas rum, da Fledermäuse nur niedrig fliegen wenn sie müde sind. Da in der Natur der Platz nach oben ja eigentlich nicht begrenzt ist. Jedenfalls nix da. Sie krabbelte wieder in ihren Vorhang und macht da ihre Fledermaussachen. Gegen 1 Uhr kam sie wieder raus und flog wieder rum, ich machte ihr das Fenster wieder auf, war aber zu müde um wachzubleiben. Da ich momentan Keuchhusten habe, bin ich den ganzen morgen zuhause und höre ständig ein rascheln am Vorhang. Ich schaue rein, Batman ist noch immer hier. Was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zersteut, 20

Alle Fledermäuse raus scheuchen und dann musst du die Fenster mal eine gewisse Zeit zu lassen, weil eine Wohngemeinschaft hat keine Zukunft!

Kommentar von HaKyPeHb ,

Soweit ich weiss sind die ja nachtaktiv, soll ich bis zum Abend warten?

Kommentar von zersteut ,

ja das wäre schonender aber sie stirbt nicht wenn du es am tag machst....

Kommentar von HaKyPeHb ,

Dann versuche ich heute Abend mal mein Glück :) danke

Antwort
von piadina, 16

Wenn Untermieter nicht zahlt, raus damit. Mach Dir ein Fliegengitter vors Fenster, dann weiß die "Maus" bescheid.

Ich hatte auch mal eine, aber der hat es nicht gefallen. Fliegengitter habe ich am nächsten Tag hingemacht, seitdem hab ich Ruhe vor allem, was fliegt.

Kommentar von HaKyPeHb ,

Raus damit.. mh, ja. Ich versuche das mal übers Herz zubringen. Aber das Fliegengitter kommt garantiert :)

Batmans sind ja nachtaktiv, stirbt sie nicht wenn ich sie tagsüber rausscheuche?

Antwort
von SiViHa72, 18

Batman mag Dich ;-))

nein, wenn sie immer wieder kommen, gibts Anlaufstellen, die helfen.

da ich nciht weiss, wo Du wohnst, hier mal der allgemeine Link.

http://www.fledermausschutz.de/2003/08/13/der-nabu-informiert-die-zeit-der-flede...

Antwort
von Fairy21, 1

Das war damit du weißt, wie die sie am besten ohne ihr zu schaden rausbekommst.

Damit du dich informieren kannst. 

Tut mir leid für dich, wenn du den Sinn meiner Antwort nicht verstanden hast, ich verweise lieber auf so eine Seite, bevor ich noch was falsches schreibe.

Hättest du dir sparen können deinen Kommentar. 

Oder mich wenigstens erstmal fragen können. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community