Frage von SandraQ27, 158

Fledermäuse bei mir leben lassen oder raus schmeißen?

Ich habe mir ein altes Haus mit Dachboden gekauft. Wenn ich mit dem Dachbodenschlüssel den Dachboden aufsuche besuche ich dort unfreiwillig ein paar kleine Fledermäuse. Würdet ihr sie dort leben lassen oder rausschmeißen?

Antwort
von Schwoaze, 110
Fledermäuse bei mir leben lassen

Das sind doch entzückende Tiere! Ich besuche sie bei einem entfernten Verwandten, wenn sie in den Sommermonaten bei ihm am Dachboden wohnen.

Abgesehen davon werden sie Dir jede Menge Ungeziefer wegfressen.

Kommentar von Schwoaze ,

PS.: Ihr Kot ist ein wertvoller Dünger!

Kommentar von Nautikus99 ,

Mein Kot ist auch ein wertvoller Dünger, freust Du dich, wenn ich Dir vor die Haustür ka...?

Kommentar von Schwoaze ,

Nach Deinen Kommentaren hier bezweifle ich, dass Du überhaupt in der Lage bist, auch nur   I R G E N D    E T W A S   von Wert von Dir zu geben.

 

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 70

Du darfst sie gar nicht rausschmeißen. Sie stehen unter Naturschutz, manche Arten auch auf der rote Liste, und wenn du sie loswerden willst, mußt du dich an die untere Naturschutzbehörde deiner Kommune oder an den Nabu wenden.

Kommentar von Nautikus99 ,

Falsch, nicht alle Arten stehen auf der roten Liste.

Kommentar von Bitterkraut ,

 manche Arten auch auf der rote Liste


Lesen könnte auch dir weiterhelfen, bevor du "falsch" sagst.

Antwort
von DerandereAchim, 68
Fledermäuse bei mir leben lassen

Moin SandraQ27,

als ich zusammen mit Freunden vor ca. 25 Jahren einen ehemaligen Bauernhof erwarb, fanden wir im Bereich des Heubodens einige Zwergfledermäuse. Bei unseren späteren Um- und Ausbaumaßnahmen haben wir versucht diese Lebensstätten zu erhalten und für die Tiere noch besser nutzbar zu machen. Das ist gelungen. Seither hat ihre Anzahl deutlich zugenommen.

Die Restaurierung eines alten Teiches, die Anlage neuer Teiche, die Umnutzung der ehemaligen Viehkoppel zu einer Obstbaumwiese mit heimischen Knicks und die Erhaltung sehr alter, teilweise hohler Obstbäume könnte der Grund dafür sein, das wir nun seit wohl fünf Jahren auch Teichfledermäuse bei uns haben.

Leichte Verfärbungen von Dachbalken und Verschalungen durch den Urin und das Körperfett der Tiere stören uns nicht.

Liebe Grüße

Achim

Kommentar von Nautikus99 ,

Oh man, dir ist echt nicht zu helfen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Dir auch nicht.

Ich kommentiere zwar auch gern, aber au jeden Text einen möglichst sinnlosen, persönlichen und unsachlichen Kommi rauszulassen halte ich doch für unnötig.

Antwort
von dan030, 87
Fledermäuse bei mir leben lassen

Wenn das mein Haus wäre, würde ich die Fledermäuse definitiv dort weiter leben lassen. Das sind freundliche Tiere, die zudem unter Artenschutz stehen, d. h. selbst gegen die vorgehen dürftest Du eh nicht.

Was das in einer anderen Antwort erwähnte Tollwut-Risiko angeht: bei Fledermäusen würde ich das Risiko für Dich selbst als quasi nichtexistent einstufen. Fledermäuse haben keinerlei Interesse, einen Menschen zu beißen. Und sie erkranken selbst auch nicht am Tollwut-Virus, d. h. könnten dadurch auch nicht "verrückt" werden.

Was Du allerdings nicht tun solltest: in den Bereichen, wo die Fledermäuse hausen, irgendwelche Gegenstände lagern. Am besten lässt Du die Ecken komplett frei, die Tiere in Ruhe, und verhinderst damit auch, dass Dir irgendwelche Sachen über die Zeit zugeschi..en werden.

Kommentar von SandraQ27 ,

Danke für Deine Antwort. Der Vorbesitzer hat Planen auf dem Boden des Dachbodens ausgelegt, um den Boden leichter reinigen zu können... Ich lagere dort derzeit gar nichts.

Kommentar von dan030 ,

Das mit den Planen scheint mir eine gute Idee zu sein. Einfache Malerplane vom Baumarkt, und dann alle Jubeljahre mal tauschen. Kostet fast nichts, sorgt dafür, dass die Bausubstanz (vermutlich Holz) nicht vom Kot der Tiere angegriffen wird.

Kommentar von DerandereAchim ,

So machen wir das bei den Fledermäusen und den Schwalben in unserem Hof auch.

Kommentar von Nautikus99 ,

Wenn es dein Haus wäre würdest Du anders denken!

Kommentar von Schwoaze ,

@Nautikus99: Ich habe (leider nur) 1 Schwalbennest auf dem Balkon. Sofort, nachdem die neue Fassade fertig war, sind sie wiedergekommen und haben ihr Nest gebaut. Und ich habe mich gefreut. Ja mei! Liegt halt der Kot auf dem Balkon! Soll nix Ärgeres passieren!  So viel zu:... wäre es Dein Haus...

Antwort
von Meeew, 93

Wenn sie dich nicht stören und nix kaputt machen lass sie oben, sei aber vorsichtig bei Fledermäusen ist Tollwut sehr verbreitet.

Ich persönlich fände das recht schön Fledermäuse haben es auch schwer Plätze zu finden und für mich ist es gleich ob es eine Fledermaus auf dem Boden oder eine Schwalbe an der Hauswand ist :)

Kommentar von Nautikus99 ,

Natürlich stört es...

Kommentar von Meeew ,

Ach ja? Inwiefern denn bitte?
Du hast weniger fliegen oder Mücken im Garten, oder was?

Expertenantwort
von Buckykater, Community-Experte für Tiere, 56
Fledermäuse bei mir leben lassen

Die Möglichkeiten für Fledermäuse Schlafplätze und Ruheplätze zu finden wird immer seltener . Wenn sie ein Quartier gefunden haben ist das sehr gut. Fledermäuse können zwar gelegentlich Tollwut haben sind aber doch harmlos für Menschen. Sie fressen sogar eine Menge Insekten auch Stechmücken die viele ja nicht so mögen

Kommentar von Nautikus99 ,

Na und, ist das ihr Problem?

Antwort
von marenmk, 54
Fledermäuse bei mir leben lassen

Nur noch ein Hinweis zu dem Einwand mit der Tollwut. Ja, Fledermäuse haben gelegentlich Tollwut, was aber für Dich und gegebenenfalls Haustiere kein Problem ist. Nur wenn Du aus irgendeinem Grund mal eine der Fledermäuse anfassen musst zieh Dir Handschuhe an das sie Dich nicht aus Angst oder Gegenwehr in den Finger beißen können, dann kann Dir auch dabei nichts passieren.

Kommentar von Nautikus99 ,

Oh doch, Gefahr für Haustiere und Menschen gegeben, auch Kleinkinder, die versehentlich den Kot berühren.

Kommentar von Bitterkraut ,

Der Virus wird nicht durch Kot übertragen. Keine Ahnung von nix, aber die Klappe aufreißen.

Statt dessen ne Aufforderung, gegen Gesetze zu verstoßen. Toll.

Das Töten von Fledermäusen oder das Vertreiben ihrer Kolonien ist in allen Fällen verboten.http://www.tierarzt-saar.de/default.aspx?PID=62
Und das gilt nicht nur im Saarland.

Antwort
von ApfelTea, 63

Du darfst sie nicht einfach rausschmeißen.

Kommentar von Nautikus99 ,

So pauschal würde ich das nicht sagen, siehe meine Antwort.

Antwort
von reblaus53, 69
Fledermäuse bei mir leben lassen

Fledermäuse sind sehr nützliche Tiere, denen man nach Möglichkeit schon Unterschlupf gewären sollte. Allerdins versauen sie den Fußboden unter ihren Schlafplätzen mit ihrem Kot. Du kannst an den Stellen aber alte Zeitungen auslegen, die du dann regerlmäßig austauscht.

Kommentar von reblaus53 ,

Uuups,

*gewähren* natürlich.

Kommentar von Nautikus99 ,

Eben, das muss nicht sein.

Antwort
von macqueline, 87
Fledermäuse bei mir leben lassen

Ich freue mich, wenn ich an warmen Abenden auf der Terrasse sitze und die Fledermäuse fliegen sehe. Wenn sie dich nicht stören, dann lass sie auf dem Dachboden. 

Kommentar von DerandereAchim ,

Das geht uns auch so!

Kommentar von Nautikus99 ,

Ich bekomme Panik, wenn ich draußen sitze und Fledermäuse fliegen sehe...

Kommentar von macqueline ,

Und das von einem Nautikus!?

Kommentar von Schwoaze ,

@nautikus99:  Jetzt ist mir alles klar! Zu viele Dracula-Filme gesehen, oder was?

 

Antwort
von kami1a,
Fledermäuse bei mir leben lassen

Leben lassen. Die Insektenfresser unter ihnen sind eh bedroht. Ein Biologe nannte vor kurzem im TV ein Beispiel. War ich vor 20 Jahren länger mit dem PKW unterwegs so musste ich mühsam Tierleichen von der Windschutzscheibe entfernen. Ist nicht mehr

Alles Gute.

Antwort
von Legendor, 80
Fledermäuse bei mir leben lassen

Noch ein weiterer Grund die Menschheit zu hassen... was für eine dämliche Abstimmung, ich hoffe die Fledermäuse kommen zur Vernunft und verlassen dein Haus freiwillig....

Kommentar von Schwoaze ,

Du musst ja nicht mitmachen!!!

Kommentar von Legendor ,

triggered much

Kommentar von Schwoaze ,

Und WAS willst Du damit sagen?

Antwort
von dennybub, 51
Fledermäuse bei mir leben lassen

Ich finde die Umfrage etwas unglücklich. Denn, die Fledermäuse dürftest du sowieso keinesfalls einfach "rausschmeißen".

Antwort
von woflx, 79
Fledermäuse bei mir leben lassen

Schon allein aus naturschutzrechtlichen Gründen scheidet die andere Antwort aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community