Frage von babygirl98, 47

"Flecken"/Rötungen wegen Pickel (Gesicht) - was tun?

Hey ihr Liebeeen
und zwar habe ich ein Problem... ich hatte in letzter Zeit einige Pickel im Gesicht (an der Seite des Mundes und am Kinn) und diese habe ich natürlich wieder mal ausgedrückt. Ich weiss, man sollte das nicht unbedingt machen aber ich kann es nie sein lassen.
Sooo... normalerweise! gehen diese Pickel dann sehr schnell weg und es bleiben keine Narben, Flecken oder Rötungen aber jetzt aufeinmal sind da so in der Art Flecken geblieben. Die Pickelchen sind zwar fast schon weg, sie sind nur noch ein bisschen rot und ganz klein also wie gesagt fast schon ganz weg jedoch ist die Haut ringsherum etwas dunkler und manchmal auch so rötlich und das sieht im Gesicht überhaupt nicht schön aus, weil es so fleckig aussieht. Wenn ich mich schminke (mit Make Up und Concealer) dann sieht man da trotzdem diese Flecken und das stört mich sooo sehr :-(
Ich weiss 1. nicht, wie ich dies loswerden und 2. wie ich die am besten abdecken kann(mit welchem Produkt oder wie gehe ich da mit einem Concealer/Make Up um.?!

Kennt sich da jemand aus?
Ich bitte um hilreiche Antworten. Vielen Dank! :-) 🙄

Antwort
von Lisa13cat, 18

Hört sich nach pickelmalen oder Narben an durchs ausdrücken. Ich habe eine leichte Form der Akne auch mit 19 noch und kann es selber nicht lassen. Teebaumöl hilft oder auch eine Maske mit heilerde. Ansonsten immer abschminken, Gesichtswasser nehmen, nicht Haut austrocknen und auch nicht ölige Produkte nehmen, ab und an ein Peeling, eincremen mit Cremes mit Zink, salicylsäure, fruchtsäure,...
Zum Pickel/ Unreinheiten abdecken nun concealer in deinem hautton nur nicht zu dunkel der nicht zu stark deckt und für auffällige stellen concealer. Ich nehme immer P2 Ultra matte 24hours make up, Caprice allround concealer Palette und catrice allround coverstick. Mit jemandem Puder fixieren, mein liebstes ist das Alterra kompact Powder und der Farbe 01 Light, weil sonst wenige die richtige Farbe für mich haben, oder von essence das Puder für jeden hautton. Die sind sehr gut, bei mir halten Sie trotzdem nicht immer den ganzen Tag, liegt aber wohl an meiner fettigen Haut. Das ideale für mich habe ich noch nicht gefunden, aber ich möchte auch nicht zu viel Geld ausgeben

Antwort
von kreativsein123, 2

nehme am besten dazu die concealer Palette von Patrice / essende. Das sind Camouflage in einem helleren und normalem Ton. Außerdem ist noch ein Türkis-blau dabei, welches (unter der camoufkage und dem concealer aufgetragen) Rötungen perfekt abdeckt. Dann ist noch ein gelber Ton, welchen man unter die Augen gegen dunkle schatten unter dem Concealer aufträgt. Und manchmal ist noch Rosa dabei, welches einen müden Teint 'strahlen' lässt, welches ich aber nicht benutze ;)

Ich habe die von essende und bin vollkommen zufrieden.

Allerdings muss ich dir davon abraten, zu viel aufzutragen, weil es sonst eh wieder jeder sieht und dann brauchst du dich erst gar nicht zu schminken ;) Ich habe diese Rötungen übrigens auch öfters, auch erst seit neustem.

Viel erfolg <3

Antwort
von BellaCurry, 31

Also bei make up würde ich einen grünen concealer als basis nehmen da er rot neutralisiert. Mit Zinksalbe bekommst du diese roten stellen und pickel schnell weg

Kommentar von babygirl98 ,

Danke, werde ich ausprobieren.

Antwort
von Lisa13cat, 14

Hab mich vertan, also erst eine foundation und dann concealer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community