Frage von ichhabefragen0, 49

Flecken zurück im Gesicht?

Ich hatte vor einen Monat ca. mir an meiner Nase mit meinem lockenstab verbrannt, so das ein Kleiner Fleck auf meiner Nase entstand und Tage später habe ich aus Dummheit mit gesichtswachsstreifen mir versucht die Härchen zwischen meinen brauen wegzumachen, leider bin ich öfters mit dem Wachs über die Stelle gegangen sodass auch da am nächsten Morgen ein Riesen Fleck auf meiner Stirn zusehen war. Ich habe mir bei in der Apotheke dann eine Salbe geholt die geholfen hat einbisschen sodass ich nach einpaar Tagen den Fleck auf der Stirn abkratzen konnte. Dann habe ich auch aufgehört mit Salbe. Nun ja seit einpaar Tagen sind die Flecken wieder zurück gekehrt. Weiß jemand wie ich die Flecken für immer wegkriege? Danke im Vorraus für die Antworten

Antwort
von user8787, 15

Nach Verbrennung zeigt sich die neue Haut generell etwas dunkler oder grober Strukturiert . Offensichtlich hat neben der Nase auch deine Stirn was abbekommen ? 

Das liegt am Prozeß der Neubildung und ist halt ein generelles Problem bei Narben. 100 % ig bekommt die Natur einen Ersatz für zerstörtes Gewebe nicht hin. 

Antwort
von Charlybrown2802, 20

du solltest nicht mehr dran gehen, damit sich die haut erholen kann. da musst du jetzt durch ;-)

Antwort
von meinerede, 19

Ach, willst noch mehr experimentieren, ja? Lass´Dein Gesicht in Ruhe und hol´Dir Rat beim Hautarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community