Frage von ocono,

Flecken in den Augen: was kann das sein?

Gerade wenn ich auf helle gleich farbige Flächen schaue, wie eine Wand, bemerke ich kleine Flecken im Sichtfeld die mit meinem Blick mitgehen. Sie sind kaum sichtbar und ich habe sie schon lange und sie vermehren sich auch nicht. Was kann das sein?

Antwort von carlos1,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo ocono,

schau mal bei http://www.mouches-volantes.com.

Gruß C.

Antwort von caternzwerg,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Eiweissablagerungen, wenn ich mich recht erinnere,(hat vor vielen Jahren der Augenarzt mal gesagt). Habe ich auch, vermutlich fast jeder.

Kommentar von caternzwerg,

Die Flecken bleiben immer gleich in Form und Anzahl, ich nehme an, bei Dir auch? Dann hat es wohl nix mit dem Blutzucker zu tun, denn dann wäre es nur temporär. Aber zur Sicherheit frag den Doc bei Deinem nächsten Besuch

Kommentar von 1hoss43,

Stimmt, wenn die Flecken permanent vorhanden sind, liegt eine andere Ursache vor. Bei mir sind die Störungen nur temporär und vom Blutzucker abhänging.

Antwort von YuLy42,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ferndiagnosen sind immer schwierig, geh lieber zu einem Augenarzt.

Antwort von Chaosgamer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Sind das so durchsichtige kleinen Punkte die etwas aussehen wie Baketrien?

Kommentar von JoWaKu,

habe ich auch. Aber wie kommt dieser Effekt zustande?

Kommentar von Chaosgamer,

Habe ich auch manchmal, aber sehr wenig. Ist bestimmt ganz normal wie caternzwerg auch gesagt hat.

Kommentar von Quickley,

Baketrien... Was ist das?

Kommentar von Chaosgamer,

*Bakterien

Antwort von WebZecke,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

da wird wohl mal ein Besuch beim Augenarzt fällig

Kommentar von schlossgeist,

Denke ich auch.

Antwort von Fanuli86,

Also ich hab das auch und ich bin der Meinung, dass das Staubkörnchen sind. Die gehen mit, weil sie auf dem Augapfel liegen, der sich ja bewegt, wenn du in eine andere Richtung schaust. Ich hab beobachtet, dass der Staub "runterrutscht", wenn man länger auf einen Punkt starrt. Also nicht weiter gefährlich.

Antwort von ninuska,

wenn du die meinst, die ich auch habe, dann ist es ganz simpler kleiner Staub.

Kommentar von Szintilator,

Staub kann nur auf dem äußeren Auge sein, der geht mit dem nächsten Lidschlag weg. Da ist etwas mit dem Glaskörper des Augapfels, das habe ich auch öfters, das dürfte nichts schlimmes sein, wenn man da mal so Würmer sieht, deshalb war ich noch nie beim Augendoktor!

Antwort von 1hoss43,

Die von Dir beschriebenen Sehfehler deuten stark auf Probleme mit dem Blutzucker hin!

Beobachte, ob diese Störungen auftreten, wenn Du lange nichts gegessen hast, oder ob kurz nach dem Essen auftreten!

Auf jeden Fall zum Arzt!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community