Frage von FrauPfeffertopf, 135

Flecken an der wand....schimmel...welche art?

Antwort
von samsara193, 60

selbst wenn vor dem Fenster ein Schacht ist, würde ich mehrmals am Tag stoßlüften. also alle Fenster komplett auf. heizen musst du auch diesen Raum. es sieht nach typischem nicht geheizt Schimmel aus. sorry, wenn ich damit doch falsch liegen sollte. geh doch auch mal ums Haus und gukc die Sache von aussen an. ist Erdreich an den Stellen? ist eine Drainage ums Haus rum? tropft/läuft Wasser von aussen an die Wände? 

erst dann kann man beurteilen, auf wessen Konto der Schimmel geht und wie man ihn langfristig beseitigen kann.

die Art wäre mir persönlich wurscht, da kein Schimmel gesundheitsfördernd ist.sieht aber nach schwarz und grünschimmel aus also sind es mindestens 2 verschiedene Arten

Antwort
von goddy250, 67

Den Schimmel mit einem Schimmelentferner behandeln. Und dann in Zukunft regelmäßig lüften, um sowas zu vermeiden. Wenn es trotz regelmäßigem Lüften passiert, muss ein Profi sich die Sache anschauen um eventuell mit baulichen Maßnahmen das Problem zu lösen.

btw. Geiles Rollo :D

Kommentar von FrauPfeffertopf ,

Haha ja...der schimmel is schon hässlich das reicht:D

Antwort
von UKfella, 65

Jep das ist Schimmel. Der entsteht bei wenig Sauerstoff und viel Luftfeuchtigkeit. Sprich: Wenn man fast nie lüftet und permanent die Heizung voll aufgedreht hat. Da hilft nur Essigreiniger nehmen, abputzen und dann die Stellen überstreichen oder ggf. sogar neu tapezieren.

Kommentar von FrauPfeffertopf ,

Ich wohnebin einer kellerwohnung . Der schimmel befindet sich in einer Art abstellkammer. Lüften ist so gut wie nicht möglich...draussen vor den fenstern is ein schacht...der laesst kaum luft rein. Vermieterin weiss bescheid.streicht es aber immer wieder ueber und sprüht mit schimmelspray. 

Kommentar von UKfella ,

Sie behandelt das Problem also nur, löst es aber nicht.

Antwort
von pharao1961, 45

Es gibt ca. 250.000 Arten von Schimmel, ungefähr 100.000 haben einen wissenschaftlichen Namen. Du siehst es mir nach, dass ich die hier nicht alle aufzähle :-)

Bei Kellerwohnungen ist Schimmel meist vorprogrammiert. Bau- und Lüftungsmängel machen die Sache dann perfekt. Mehr Heizen und/oder Lüften kann hier für etwas Abhilfe sorgen.

Antwort
von dmellenthin, 35

mit Schimmel ist nicht zu spaßen.

Unbedingt mit Schimmelentferner arbeiten und danach die Ursachen bekämpfen.

http://www.schimmel-entfernen24.net/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten