Frage von vanillakusss, 187

Flacher Po zu Apfelpo, wie geht das?

Hallo liebe User,

ich warte auf einen Anruf und ich habe Zeit totzuschlagen. Trotzdem ist das hier eine ernst gemeinte Frage.

So, ich habe, in meinem Alter, all die Aerobic Sendungen und Videos gesehen und mitgemacht, natürlich hatte ich auch diesen sehr hochgeschnittenen Aerobicdress an, der, der über den Hüftknochen ging....

Na egal, darum geht es nicht. Was mit aber auffällt, wenn ich alte Videos gucke oder Filme aus den 80-ern oder 90-ern, alle Damen auch die ganz sportlichen, haben viel flachere Hintern als die Mädels heute. Wie kommt das? Wieso haben die jungen Frauen heute diese Apfelpo's auch wenn sie gar keinen Sport treiben?

Meine Tochter ist damit auf die Welt gekommen, ihre Freundinnen auch nur wieso ist das so? Und wieso war es früher anders, sprich flacher? Das interessiert mich wirklich.

Danke für eure Antworten.

Antwort
von belem3, 135

Zum einen wird das daran liegen, dass es nicht dem damaligen Schönheitsideal der Industrie entsrprach. Gerade in den 80er war dünn = schön. Heute hat sich das vor allem mit dem Fitnessboom in den letzten  Jahren glücklicherweise zu sportlich = schön gewandelt. Dadurch findest du in der Werbung, im Fernsehen, in Videos allgemein immer mehr "knackige" Menschen anstatt dünne.

Dazu kommt, daß durch die Globalisierung Schönheitsideale aus anderen Ländern importiert werden und die Werbeindustrie nachhaltig beeinflussen. So schwappen Subkulturideale wie etwa das Frauenbild aus der HippHopp-Szene in Amerika oder das aus Brasilen nach Deutschland und verändern hier die gezeigten Proportionen.

Eine Nicole Mejia etwa hätte in den 80ern als fett gegollten und keinen einzigen Auftrag bekommen. Heute wird sie abgelichtet, sodass du sie Anschauen kannst...

Und das verändert deine Sicht auf die Hinterteile dieser Welt.

Kommentar von vanillakusss ,

Ja. Aber das meine ich nicht. Geh heute durch die Stadt, fast alle Mädchen/junge Frauen haben apfelförmige Po's. Die meisten davon sind von Natur aus so.

Kommentar von belem3 ,

Sicherlich kann es passiert sein, daß sich bestimmte Muskelgruppen etwa durch kulturellen Wandel verändert haben. Durch weniger körperliche Arbeit etwa, durch extremen Anstieg von PC-Arbeit... dennoch denke ich, dass der größte Faktor die Mode ist und dabei meine ich nicht einzig und alleine Kleidung sondern auch die Art und Weise wie man sich präsentiert.

Schau dir doch nur mal Legins aus den 80ern an und wie man sie getragen hat - Der Hintern war von Jacken, Schlabberpullis, Röcken überdeckt. Man war regelrecht albern gekleidet wie ein Clown und wollte nicht sexy im heutigen Sinn sein. Im Traum wäre man nicht auf die Idee gekommen ihn wie heute einfach frech zu zeigen indem man über der Legins NICHTS trägt. Diese "Zur Schau" stellen ist eine Entwicklung, eine Mode unserer Zeit.

Ein anderer Punkt sind besagte Videos. Dort treten Schauspieler auf und die wurden auch damals schon handverlesen nach aktuellen Trends. Wenn dort also niemand mit einem kugeligen Hintern zu finden ist, dann nicht weil es die nicht gab sondern weil sie in besagter Szene nicht gefragt waren. Dass es auch damals schon Kugelige Pos gab kannst du etwa bei Salt 'n' Pepa sehen.

Oder hier auf einem Bild aus den 1950ern:
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/86/cf/de/86cfdeda09991cea8eaf25c6eb796...

Kommentar von belem3 ,

Ich glaube das Beispiel mit Betty Brosmer verdeutlicht das Phänomen ganz gut. Such mal nach ihr, du findest kaum ein Bild wo sie ihren Po zur Schau stellt, wenn dann sah das so aus:
https://i.imgur.com/J6ISBy6.jpg?1

und dann google heute mal nur den Begriff "Hip Hop Model" und du wirst quasi überschwemmt von nackten Hintern... Das Bedürfnis den Hintern zu präsentieren hat sich extrem verändert. Und in den letzten 15 Jahren mehr als jemals zuvor.

Antwort
von Anonymquest99, 104

Das ganze hängt nur mit den Fettveranlagungen bei deiner Tochter ab. Die Frauen die Glück mit ihrere Genetik hatten haben Fettanlagerungen an Brust und Po. Der Knackpo kommt natürlich nicht vom auf der Couch lungern, sondern muss durch Training gestrafft werden. Aber der Körperbau und die Fettverteilung spielen die Hauptrolle. Frühe gehörte das wie gesagt nicht zum Schönheitsideal deshalb wurde das auch in den Medien nicht groß angepriesen...

Kommentar von vanillakusss ,

Klar nur guck dir z.B. das Video von Flashdance an, da tanzt eine Profitänzerin die schweren Tanzszenen und obwohl sie wirklich total durchtrainiert ist, hat sie einen flachen Po.

Ich glaube, es ist die gleiche Tänzerin die auch in Dirty Dancing tanzt und auch da, flacher Po.

Heute haben alle Mädchen viel rundere Hinterteile, ich würde gern wissen, wieso. Auch wenn sie nie trainieren.

Kommentar von Anonymquest99 ,

Wie gesagt hängt das stark mit dem Körperbau und der Fettverteilung zusammen. Hat man bei diesen beiden Faktoren gut bestückt sieht man von Natur aus so aus. Wer viel auf den Beinen unterwegs ist und z.B. in der Freizeit im Tanzen, Balett, Gymnastik, Fitnesstudio oder sonst was ist, hat in der Regel auch einen strafferen Po. Aber wo keine Masse ist kann auch kein Apfelpo sein. Und einen Po rein aus Muskeln zu formen ist sehr sehr schwer. Man braucht schlichtweg die Fettveranlagung und den passenden Körperbau. Meine beste Freundin (ich bin übrigens männlich befasse mich jedoch sehr mit dem menschlichen Körper) hat Fettanlagerungen hauptsächlich im Brust und Gesäßbereich und nur ganz leicht am seitlichen Bauch. Ich schätze mal ein Traum einer jeder Frau. Eine andere Freundin wiederrum hat fast alles an den Schenkeln und am Bauch. Letztendlich soll man sich ja mit dem zufrieden geben was man hat :)

Kommentar von vanillakusss ,

Hmmm..... Das leuchtet ein, in meinen Aerobicvideos sind natürlich alle Damen sehr schlank.

Trotzdem, es ist seltsam auffallend, dass es sich so geändert hat.

Antwort
von larry2010, 88

irgendwie bin ich verwirrst. erst sprichst du von flachen pos und das man diese heute nicht mehr hat und dann behauptest du wieder, das deine tochter und  ihre freundinnen  genau den hintern aus den achtizigern haben?

ich vermute, du bist selbst verwirrt, weil man früher andere schnitte und farben in der mode hatte und andere ideale als heute. und du bist 30 jahre älter, als damals und entsprechend eine andere sicht auf die dinge.

ich schaue gerade auf dvd beverly hills 90210 und habe festgestellt, das meine wahrnehmung der mode damals eine andere war, als heute.

Kommentar von vanillakusss ,

Nee, ich bin nicht verwirrt. Ich bin zwar ein Kind der 80-er aber es dauert noch etwas bis sich mein Verstand verabschiedet. Hoffen wir das Beste! Für mich natürlich. Und für meinen Verstand.

Nein, ich habe etwas anderes gefragt und das hat nichts mit der früheren Mode zu tun.

Mir ist halt aufgefallen, dass die Kinder/Mädchen heute viel rundere Popos haben, früher waren die viel flacher.

Ich räume hier um, ich habe einen Haufen Videokassetten (falls du nicht weiß, was das ist, das kannst du googeln) und einige habe ich auch wieder mal abgespielt. Darunter wirklich Aerobic und Callanetics Kassetten und da ist es mir wieder aufgefallen.

Die Damen tragen so wenig Kleidung dabei, dass es echt auffällt. Und mich hat es echt interessiert, warum sich das so geändert hat. Ob es etwas mir der heutigen Ernährung zu tun hat, Hormone im Fleisch, solche Dinge halt.

Antwort
von AppleTea, 68

Die Gene machen das :)

Kommentar von lluisaT ,

Die werden sich ja nicht über eine generation so unglaublich verändert haben.

Kommentar von AppleTea ,

reicht ja wenn einer der eltern gute "Pogene" hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community