Frage von diesympathie, 110

Wieso habe ich einen flachen Bauch, der aber nicht straff ist?

Hallo, Ich nehme nun schon seit Wochen ab und habe auch mein Ergebnis bekommen, einen flachen Bauch. Doch irgendwie ist dieser total wackelig! Also überhaupt nicht straff. Würde ich bauchfrei losrennen, würde der loswackeln, obwohl er flach ist. Hängt das mit den Bauchmuskeln zusammen? Habt ihr auch paar Workouts da?

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von putzfee1, 42

Machst du denn Sport? Wenn nicht, solltest du jetzt damit anfangen. Wo keine bzw. eine unzureichende Muskulatur ist, ist das Gewebe nun mal weich und wabbelig. Alos Gymnastikübungen zur Kräftigung der Bauchmuskulatur machen. Aber regelmäßig mehrmals pro Woche. Es wird einige Zeit dauern, bis du ein Ergebnis siehst, die Muskulatur entwickelt sich nicht von heute auf morgen.

Übrigens solltest du auf gar keinen Fall noch mehr abnehmen, du bist gefährlich nahe am Untergewicht, falls du noch immer 48 kg  wiegst  https://www.gutefrage.net/frage/ein-hiit-workout?foundIn=user-profile-question-l... Solltest du noch abgenommen haben, bist du sogar untergewichtig und solltest wieder etwas zunehmen!

Kommentar von diesympathie ,

Kann es nicht für den Rücken gefährlich werden, wenn man sich nur auf die Bauchmuskeln konzentriert?

Kommentar von putzfee1 ,

Besser ist natürlich, wenn du auch die Rückenmuskulatur stärkst, das ist schon richtig. Erwähnt habe ich das nur nicht, weil es dir um deinen Bauch ging.

Antwort
von EmmaGrey, 63

Das hat auch viel mit dem Bindegewebe an sich zu tun. Manche haben von der Genetik her ein etwas strafferes, manche ein etwas "wackeligeres". Komplett beeinflussen kann man das nicht, aber du kannst es versuchen mit Massageübungen wieder zu entspannen. Dazu kannst du beispielsweise einen Tennisball nehmen und ihn im Liegen auf deinem Bauch herumrollen, so 10-15 Minuten lang mit etwas Druck. Es soll natürlich nicht unmenschlich wehtun, aber spüren solltest du das schon.

Das ist übrigens auch ein guter Tipp gegen Cellulite, damit kann man diese auch ein wenig abschwächen.

Kommentar von diesympathie ,

Dankeschön, werde ich unbedingt mal ausprobieren!

Antwort
von blazery, 65

Bei der Ernährung ist es wichtig, dass du überflüssige Snacks weglässt und abends keine Kohlenhydrate mehr zu dir nimmst. Eiweißhaltige Lebensmittel und viel Gemüse wirken sich positiv aus. Dein Sportprogramm sollte sowohl aus Ausdauer- als auch aus Krafttraining bestehen.

Kommentar von diesympathie ,

Ich ernähre mich auch mit Acht, er ist ja s schon flach nur nicht straff ;)

Antwort
von Tribbel, 34

Ich mache immer ganz gerne das:

Hinlegen, Hände unter'n Po, Kopf leicht anheben & nach oben schauen & dann beide beine hoch in die luft & wieder runter (nicht abslegen!) & das immer so weiter. 

Du kannst sie unten auch etwas halten.

Hat bei mir super geholfen als ich das jeden tag 3 sätze a 20 übungen gemacht hab

Antwort
von leylaa007, 56

Ich hatte auch einen flachen Bauch , aber der war auch nicht so richtig straff. Das ist ganz normal so , weil du noch keine Bauchmuskeln aufgebaut hast . Wenn du Bauchmuskeln aufbaust dann wird dein Bauch straff und etwas härter , so ist es bei mir .

Antwort
von Jaackiie, 59

Ja das könne mit dem zusammenhängen... verscu doch mal jeden Tag workouts übungen für strafen bauch aus oder trainire deine Bauchmuskeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community