Frage von peazmaker1, 141

Flache Erde oder Globus?

Mich würden ein paar fremde Meinungen interessieren. Auch wenn es sich verrückt anhört, kann ich mir beides irgendwie gut vorstellen ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Agronom, 57
Globus

Klar mag die flache Erde für viele auf den ersten Blick vorstellbar scheinen, Vertreter dieses Gedankenkonstruktes haben ja auch eine in sich geschlossene, mehr oder weniger passende Logik.

Wenn man aber alle Naturgesetze und Technologien ersnthaft in die Betrachtung einbezieht, ist eine flache Erde absolut unmöglich. Ebenso unmöglich ist, dass sich Millionen von Menschen über Jahrhunderte, koordiniert der Verschleierung einer flachen Erde gewidmet hätten oder auch anders herum, dass Millionen Menschen über Jahrhunderte auf so eine Verschleierung reingefallen wären.

Die FlatEarthSociety beschuldigt übrigens z.B. die USA mit der NASA einer Verschwörung von "falscher Weltraumforschung", es wird behauptet die NASA könne die Form der Erde nicht sicher kennen, da sie nie im All waren. Auch alle anderen Weltraumprogramme seien nur Hoax. Hier Zitat aus dem FlatEarthWiki:

The purpose of NASA is to fake the concept of space travel to further America's militaristic dominance of space.

Da ist aber auch schon ein Widerspruch in sich, denn wie sollte man seine militärische Macht in einem Gebiet stärken, das man gar nicht erreichen kann?

Kommentar von SturerEsel ,

Ja, diese Leute benutzen Computer und Internet, dessen Datenverkehr z.T. über Satelliten übertragen wird, die per eigener Definition gar nicht existieren können. Diese Spacken sind schon echt witzig! :)

Kommentar von peazmaker1 ,

Danke, für die gute Antwort. Ich habe nur vor einigen Wochen diese ganzen FlatEarth Theorien entdeckt und mich da mal ein bisschen rein gelesen und gedacht. Manche Argumente sind und waren totaler nonsense, aber einige Argumente und Experiemente waren echt nicht schlecht, sodass ich schon ein wenig stutzig geworden bin. :D Ich für meinen Teil denke nach wie vor, dass wir auf einen Globus wohnen..keine Angst. Mich würde es jedoch auch nicht stören, wenn wir auf einer Scheibe hausen würden. Cheers :)

Antwort
von claushilbig, 36
Globus

Den einfachsten Beweis für die Kugelform der Erde findet man, wenn man sich in der freien Natur (am besten auf dem Meer oder in einer weiten Ebene) umschaut - auf einer fachen Erde gäbe es nämlich keinen Horizont und man könnte bis zum Rand sehen.

Außerdem würde ich gerne wissen, wie die "Flacherdler" das bekannte Phänomen erklären, dass man von einem am Horizont erscheinenden Schiff zuerst nur die Mastspitzen sieht und dann, je näher es kommt, nach und nach von oben nach unten immer mehr...

Antwort
von Herb3472, 70

Die Erde ist eine Scheibe, ganz klar!

Galileo Galilei hat gelogen, als er behauptete, die Erde sei eine Kugel! Drum war ja auch der Papst so wütend auf ihn, dass er ihn nach Rom zitierte, um seine Theorien zu widerrufen und Abbitte zu leisten.

Auf, auf, back to the roots, kann ich nur sagen!

Kommentar von Franz1957 ,

Galileo Galilei hat nicht behauptet, die Erde sei eine Kugel. Das hätte nicht mehr Aufmerksamkeit erregt als die These, daß die Pizza eine Scheibe ist. Es waren Aussagen zu anderen Themen, mit denen er den Papst verärgerte.

Kommentar von Herb3472 ,

Ja richtig, sorry.

Antwort
von spriday, 29
Globus

Wenn man den Horizont betrachtet, kann man eine eindeutige Krümmung erkennen.

Antwort
von Physikus137, 58
Globus

Den FlatEarthern erscheint die Erde nur flach, weil sie andauernd auf das Brett vor ihrem Kopf starren.

Antwort
von PatrickLassan, 25
Globus
Kommentar von Physikus137 ,

Wow, da hat sich jemand richtig Mühe gegeben, Respekt!

Ich halte diese Videos in der Regel keine zwei Minuten durch...

Antwort
von peace1287, 59

Du kannst dir vorstellen das die Erde flach ist!?!

Wie wärs wenn du dir mal ein paar Aufnahmen der Erde ansiehst, die vom All aus, gemacht wurden!

Wirklich heftig, dass es im 21. Jahrhundert noch Leute gibt die an die Flache Erde glauben... Das ist für mich kaum zu glauben!

Kommentar von SturerEsel ,

Das "Problem" ist, dass diese Leute glauben, dass sämtliche Bilder unserer Erde aus dem Weltraum aufgenommen gefälscht sind. Muss eine ziemliche Arbeit gewesen sein. :)

Kommentar von peace1287 ,

Na klar... Die Mondlandung war ja auch nur gefaked...Was sich Verschwörungstheoretiker so einfallen lassen um nach Aufmerksamkeit zu heischen... 

Kommentar von SturerEsel ,

Kommt noch besser: die gleichen Leute verbreiten Fotos, auf denen angeblich Bauwerke auf dem Mond zu erkennen sind. Aufgenommen von Astronauten, die nie auf dem Mond waren. :)

Kommentar von peace1287 ,

Ja ich weis. Ich kenn diese ganzen Verschwörungstheorien... 

Das es aber derart viele Leute gibt die das Ernst nehmen, ist wohl ein Armutszeugnis für das Bildungssystem... Jeder halbwegs intelligente Mensch weiß, das dass nur Bullsh** ist... 

Antwort
von Benadino, 63

du kannst diesen test leicht selber machen ohne groß rauszugehen oder dich auf eine Rakete zu schwingen. mach einfach mal den Wasserhahn zuhause auf, dreht sich das wasser bevor es abfließt ist die erde rund, dreht es sich nicht sind wir flachis

Kommentar von J1gsaw ,

Oh guter Tipp, das werd ich jetzt erstmal prüfen, ob ihr euch vllt irrt.

Und dann wollen wir mal sehen wer wen auslacht.

Kommentar von J1gsaw ,

Hmm...

Dreht sich... muss iwie schräg sein oder so. Momemt, ich glaub das nicht. Ich vergewissere mich beim Nachbarn.

XD

Antwort
von mrsinister154, 37
Flache Erde

Ich finde, das lässt sich so Wunderbar mit der Hohlwelttheorie verknüpfen

Kommentar von claushilbig ,

Äh, wie das?

Wie soll bitteschön eine flache Erde hohl sein???

Oder war das ironisch gemeint?

Kommentar von peace1287 ,

@claus

Vergiss es einfach. ;)

Die Verschwörungstheoretiker wisswn selbst nicht was sie sagen. Da wird im Netz irgendwas aufgeschnappt alla Koop Verlag. Und manche Leute glauben es... Ohne dabei je den eigenen Verstand zu benutzen... 

Kommentar von claushilbig ,

Ohne dabei je den eigenen Verstand zu benutzen ...

... aber dabei felsenfest zu behaupten, dass sie die einzigen wären, die ihren Verstand benutzen ;-)

Kommentar von mrsinister154 ,

:'-)

Antwort
von SturerEsel, 51

Nein, eine flache Erde kann sich jeder halbwegs gebildete Mensch nicht vorstellen. Sie wäre physikalisch unmöglich.

Kommentar von peace1287 ,

Harald Lesch ist Top! ;)

Kommentar von SturerEsel ,

Schon mal die Kommentare unter dem Video gelesen? Die schlagen sich buchstäblich die Köppe ein! :)

Kommentar von peace1287 ,

Da fällt mir das Zitat von Einstein ein. 

„Zwei Dinge sind unendlich, dass Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

Trifft den Nagel auf den Kopf ziemluch passend.. ;)

Antwort
von PainKiller94, 67
Flache Erde

Wäre die Erde eine Kugel, dann würden wir runter fallen und die Erde würde wegrollen. Logisch oder?

Kommentar von Herb3472 ,

Ganz klar - und völlig logisch. Pinball - Universum.

Kommentar von PainKiller94 ,

Hahaha :D

Kommentar von Agronom ,

In dem Gedankenkonstrukt der FlatEarthSociety, also ohne die Existenz von Gravitation, wäre das tatsächlich halbwegs logisch.

Kommentar von SturerEsel ,

Was befindet sich eigentlich auf der anderen Seite der flachen Erde? Lummerland?

Kommentar von Agronom ,

Feste Erdmasse, also Gestein? Aber vermutlich versuchen sie noch das herauszufinden, genauso wie das, was hinter der großen Eiswand (Antarktis) kommt, die unsere Ozeane zusammen halten soll.

Beyond the ice wall is a topic of great interest to the Flat Earth
Society. To our knowledge, no one has been very far past the ice wall and returned to tell of their journey

Kommentar von SturerEsel ,

Also eine "forbidden area"? :)

Kommentar von claushilbig ,

Demnach ist also noch kein einziges Schiff mal rund um die Antarktis gefahren? Hätte ich nicht gedacht ...

*Ironie off*

Kommentar von SturerEsel ,

Natürlich nicht! Menschen, die dies gemacht haben (oder in den Weltraum geflogen sind) wurden falsche Erinnerungen implantiert. Ist alles nur eine groß angelegte Verschwörung! :)

Kommentar von J1gsaw ,

Nicht den Mond vergessen. Wären sie oben gewesen, wäre evtl auch noch bekannt geworden, dass der Mond nur eine Projektion ist.

Kommentar von SturerEsel ,

Ist aber eine verflixt große Projektionsfläche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community