Frage von BigBootyJohnson, 8

Fl Studio Sidechaining und ein extra Kompressor nötig?

Hey wenn ich meine Lieder in Fl STudio mixen möchte nehme ich zuerst nen EQ und danach nen Kompressor. Wie sieht das jetzt aus wenn ich meine synths sidechainen möchte? Brauche ich da nen extra Kompressor oder wär das zu viel Kompression? Mache das eigentlich immer mit nem peak controller.

Expertenantwort
von Beatinfected, Community-Experte für Musik, 8

Hallo,

Je nachdem welche Aufgabe der einzelne Kompressor hat, nimmt man durchaus mehrere.

"Zuviel Kompression" bezieht sich eher auf die Auswirkung auf den Klang, bzw die Gesamtkompression. Du kannst auch mit einem Kompressor bereits zuviel komprimieren.

Peak Controller sieht eher danach aus, als würde er lediglich die Lautstärke senken, ohne dabei das Signal zu komprimieren. Vorsicht dabei! Meist will man tatsächlich das Signal komprimieren, um die durchschnittliche Lautstärke zu erhöhen, bzw nicht zu verringern. Der Fruity Limiter/Compressor hat ebenfalls ein sidechain Funktion. Wenn du noch Anfänger bist, benutz besser den.

Wie du EQ und Kompressor anordnest liegt ganz bei dir. Allerding sollte man dabei beachten, dass sich die Geräte gegenseitig beeinflussen. Wenn du zb erst den EQ, dann den Kompressor einsetzt und im EQ etwas veränderst, wird der Kompressor ggf anders angesprochen. Daher sollte man beides im Auge behalten, auch wenn man nur an einem Gerät rumschraubt. Ein Sidechain-Kompressor wird idR ganz zum Schluss einer Effekt-Kette eingesetzt, um sicherzugehen, dass er das gesamte Signal beeinflusst und nicht nachträglich noch durch irgendwas anderes "überlagert" wird.

Kommentar von BigBootyJohnson ,

Achso danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community