Frage von heartbeat2, 36

FKW heißt ja im ganzen Namen Flourkohlenwasserstoff. Wo kommen FKW zum vorschein und inwiefern ist das schädlich für die Umwelt?

Antwort
von gadus, 18

Die Fluorkohlenwasserstoffe beeinflussen in der Atmosphäre das Klima. Sie tragen zur Erderwärmung (Treibhauseffekt) bei, da die Moleküle die Wärmestrahlung von der Erdoberfläche absorbieren.Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Fluorkohlenwasserstoffe   LG  gadus

Kommentar von gadus ,

FKW wird in Klimaanlagen und Kühlschränken eingesetzt. Die chemische Industrie entwickelte FKW als Ersatz für die die Ozonschicht schädigenden Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW). Das Kühlmittel trägt jedoch einige tausend Male stärker zum Treibhausgaseffekt bei als Kohlendioxid und gilt mittlerweile als eine Hauptursache für den Ausstoß von Treibhausgasen und der daraus folgenden Erderwärmung.Quelle:http://orf.at/stories/2245994/   LG  gadus

Antwort
von HobbyTuerke, 24

Die Fluorkohlenwasserstoffe beeinflussen in der Atmosphäre das Klima. Sie tragen zur Erderwärmung bei, da die Moleküle die Wärmestrahlung von der Erdoberfläche absorbieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community