Fixe und Variable Kosten hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fixe Kosten sind fix und variable Kosten variabel, Haha, ok:

Du mietest eine Werkstatt und produzierst Seife. Egal, wieviel Seife du produzierst: Die Miete der Werkstatt bleibt immer gleich, ist also fix.

Mit jeder Seife brauchst du mehr Material, Für eine Seife brauchst du einmal die Zutaten, für zwei Seifen zwei mal. Das sind also Kosten, die nicht immer gleich bleiben sondern von anderen Dingen abhängig sind, in dem Fall von deiner Produktionsmenge. Die nennt man variabel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fixe Kosten sind Kosten, die man schon im Vornherein fest bestimmen kann, und die regelmässig immer wieder auftreten, also zum Beispiel Lohnaufwände, Mietkosten etc.

Variable Kosten sind Kosten, die vielleicht nur einmal auftreten und dann nie wieder oder nur unregelmässig, also bspw. eine grosse Invsetition in eine Maschine oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beispiel: Tischler

Bei einem Tischler sind fixe Kosten z.B. die Miete die er für die Räumlichkeiten zahlt, der Strom, das Wasser, der Lohn für die Mitarbeiter. Das sind Kosten die er immer zu zahlen hat, egal ob die Firma offen oder zu hat, somit sind diese Kosten fix.

Variable Kosten ist z.B. das Material, da er immer verschieden viel Material braucht und nie genau das selbe, es könnte auch sein das er Zeiten hat, da braucht er gar kein Material (z.B. im Betriebsurlaub). Also sind es Kosten die variieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung