Frage von lappen3, 59

Fitx/Fitnessstudio anmelden Fragen?

Guten Tag, habe seit 1-2 Jahren den Wunsch ins Fitnesscenter zu gehen. bin 15 172 groß und wiege 69. Habe einen Recht guten Körper da ich ziemlich viel Sport betreibe (viel Fußball etc) habe auch mal ne lange Zeit jeden 2ten Tag meinen ganzen Körper trainiert naja das ist jetzt egal. ich will erstmal 1 Monat lang auf Defizit etwas fett abbauen und dann komplett auf Aufbau gehen. Will bis zum Sommer so viel rausholen wie in meinem Alter (und vor allem ohne Übertreibung/Verletzungen) möglich ist.

Naja hab eigentlich eine andere Frage: Hatte jetzt 2x Probetraining bei FitX und es hat mir gefallen hab mir das Programm und deren "Features" angeguckt und fande es gut. Hab aber irgendwie auf deren Seite gelesen das der Monatsbetrag(15 €) immer am 5 Werktag des Monats abgezogen wird. Wenn ich mich Heute zb dort anmelde heißt das das am 5.12 abgezogen wird? wenn ja wäre das doch ziemlich blöd oder nicht? dann hätte ich ca 9 Tage trainiert und bezahle dafür 15 Euro wie machen die das dann?

Expertenantwort
von Duke1967, Community-Experte für Fitness, 36

Du bezahlst im ersten Monat immer nur anteilig so viel, wie der Monat noch Resttage hat, d.h. wenn Du Dich heute anmelden würdest nur für die 5 Tage bis zum neuen Monat. Dieser Betrag 15 Euro /30 Tage x 5 Tage wird dann mit dem nächsten vollen Monat zusammen abgebucht.

FitX ist toll, bin selbst auch in einem. Allerdings als Anfänger würde ich dort nicht starten, da sie nicht genug qualifiziertes Personal für die Menge Kunden haben. Gerade wo Du noch sooooo jung bist, brauchst Du viel Unterstützung von Leuten die sehr viel Erfahrung und Zeit für Dich haben, damit Du Dich nicht verletzt und die Technik erst einmal richtig lernst. Wenn Du dann weißt wie es geht und nicht mehr so auf Hilfe angewiesen bist, ist es ein sehr gutes Studio.  Viel Erfolg, alles Gute. LG

Kommentar von lappen3 ,

Danke dir, werde jedoch trotzdem dorthin gehen bin kein richtiger Anfänger mehr und besitze ziemlich viel Erfahrung. Habe sehr viele Monate mit Eigengewichtsübungen trainiert und habe auch sehr viele Videos und Fitnessblogger geguckt. Ich werde selbstverständlich wenn ich im Studio trainiere nicht sofort mit heftigen Gewichten anfangen. Hanteln habe ich im Probetraining nur 5-7 Kilo angefangen und würde auch erstmal diese Grenze gar nicht überschreiten Bankdrücken etc würde ich gar nicht erst machen. 

Da ich mich im Wachstum befinde werde ich versuchen alle Übungen/geräte so sauber und langsam wie möglich zu machen und natürlich auch mit wenig/nicht zu viel Gewicht da ich noch wachsen will. Wärme mich auch vor dem Training gut auf. Ich dehne mich und bin sowieso mindestens 20 Min erstmal aufm Laufband um mich warm zu machen

Kommentar von Duke1967 ,

So vernünftig hat sich hier selten einer mit 15 Jahren dargestellt. Respekt. Du solltest aber nicht nur auf Übungsgeschwindigkeit, sondern auch auf die Atmung und Ausführung achten. Die Ausführung kann besser von "außen" beurteilt werden, d.h. jemand der Erfahrung hat, beobachtet Dich und korrigiert ggf. Das Du Dich nicht als Anfänger siehst, weil Du schon zu Hause das ein oder andere gemacht hast, kann ich nachvollziehen. Wenn Du aber erst einmal ein richtiges Programm angefangen hast, wirst Du wissen, was ich meine... Es gibt so viele Dinge zu beachten. Es geht nicht darum ein Gewicht von A nach B zu ziehen oder zu drücken. Das ist nur das Mittel zum Zweck. Wenn Du dazu Fragen hast, immer her damit... Hab ein schönes Wochenende und einen guten Start im Studio. LG

Kommentar von lappen3 ,

Dann hätte ich noch eine Frage zu FitX. Wenn ich mich heute dort anmelde kann ich dann direkt dort an dem Tag trainieren? und dann hätte ich noch eine Frage kriege ich diese Willkommensgeschenke auch schon direkt an dem Tag?

Kommentar von Duke1967 ,

Ja und Ja... Viel Spaß. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community