Frage von RudiPaschke, 55

Fitnesstudio noch nötig?

Hi,

ich werde demnächst eine Ausbildung beginnen und als Ausgleich mich wieder dem Kampfsport (Kickboxen) widmen. Habe 2-3Jahre Pause gehabt davon. Parallel bin ich im Fitnesstudio, was ich aber kaum nutze... Im KampfsportCenter wo ich mich anmelden werde, gibt es einen Kraftraum (natürlich jetzt nicht so hyper ausgestattet wie in einem Fitnessgym). Mir kam dann die Frage in den Kopf, ob es dann überhaupt noch nötig ist, ins Fitnesstudio zu gehen, wenn ich eh die Möglichkeit habe, jeden Tag ins KampfsportCenter zu gehen...

Ergänzt sich so ein Kampfsport+Fitnessstudio gut oder könnte ich dies auch weglassen (Fitnessstudio) ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo RudiPaschke,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Geld

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flammifera, 23

Hey :)

Ich denke, wenn du im KampfsportCenter auch die Möglichkeit hast in einem Kraftraum zu trainieren, ist das Fitnessstudio überflüssig.

Allein schon wegen der hohen Kosten eines Studios lohnt sich das nicht, wenn du nicht regelmäßig hingehst. Zudem kannst du dann mit den vorhandenen Sachen im KampfsportCenter trainieren.

Wahrscheinlich wirst du dein Training wegen der anderen Angebote etwas umstellen müssen, aber dabei können dir Trainer im KampfsportCenter bestimmt auch helfen.

Ausdauertainig kannst du dann halt in deiner Freizeit einbauen, wenn es dir passt. Es muss ja nicht der Crosstrainer aus dem Studio sein, Radfahren, Schwimmen, etc. funktionieren genauso gut.

LG

Kommentar von RudiPaschke ,

Danke dir für deine Antwort! Das Fitnesstudio kostet im Monat 15€ (also schon ziemlich billig), KampfsportCenter 30€ aber hast Recht, werde wohl eh öfters im zweiteren sein, da kann ich das Gym ruhig weglassen :) Liebe Grüße Rudi

Antwort
von Rottx1512, 10

Ganz ehrlich. Ich habe schon von so vielen Kampfsportschulen (egal ob Karate, Brazilian Jiu Jitsu, Boxen, Muay Thai) gehört die nebenbei ein GYM besitzen. Wie du schon gesagt hast: Es ist nicht so qualitativ ausgestattet wie ein richtiges Fitnessgym. Dazu muss man aber auch sagen, dass Kampfsportschulen sich, logischerweise, meistens nur auf den Kampfsport konzentrieren. Also in einen Kampfsportcenter zu gehen NUR um deren GYM zu nutzen wäre in meinen Augen etwas eigenartig. Aber ich denke das hast du ja nicht vor.

Viele Kampfsportschulen mischen ja auch. Zuerst kommt die ganze Technik aus deren Kampfsportart und dann gehen sie in de GYM raum. Da ist jedes Center anders. Ein GYM ist aber auch nicht gerade billig. :)

Kommentar von Rottx1512 ,

Billig für den Besitzer des Kampfsportcenters mein ich!

Kommentar von RudiPaschke ,

Hi ich danke dir für deine Antwort :) Genau, würde mich eigentlich nur noch auf Kampsport konzentrieren. In dem Fitnessstudio wo ich gerade bin, bin ich eh kaum anzutreffen... Konditionstraining treibe ich draußen. Bin halt mehr auf Gesundheit, Kraft, Kondition und Selbstverteidigung fokussiert als auf Optik. Ich denke einen gut aussehenden Körper bekommt man auch nach gewisser Zeit vom Kickboxtraining (Übungen mit Eigengewicht) Du würdest beides nutzen, wenn es zeitlich geht? LG und schönen Tag Rudi

Kommentar von Rottx1512 ,

Ich bin 100%er Kampfsportler ;) das ganze Fitness zeugs interessiert mich eigentlich null :) ich mache Taekwondo und da sind auch ziemlich viele Fitness übungen dabei, wenn auch ohne geräte. Unser Meister (also Trainer) ist kein richtiges "Tier" wie diese ganzen Bodybuilder. Aber er hat trotzdem ein Sixpack, und das nur vom Kampfsport. Klar, zu Kampfsport zählt nicht nur Kämpfen etc. sondern auch Fitness. Du wirst kaum ein Kampfsportcenter treffen wo die wirklich keine Fitness übungen machen.

Ich glaube dass es ein Klischee ist dass alle Kampfsportler muskulös sein müssen. Verantwortlich sind dafür glaube ich die ganzen Martial Arts Filme. Jean Claude Van Damme ist ein richtiger Koloss. Die Leute die ihn sehen glauben tatsächlich dass er NUR dank Kampfsport so einen Körper hat ;) Dabei wissen sie gar nicht, dass Van Damme nebenbei ins Fitnessstudio geht.

Antwort
von carinae8482, 20

Hallihallo, ich denke wenn du die Möglichkeit hast einen Fitnessraum im Kraftsport Center zu nutzen kann man seinen kannst Du das Fitnessstudio auch nachlassen . es ist dann überflüssig

Antwort
von DaniGGa3, 14

Also ich denke, dass der Kraftraum im Center ausreichen müsste. Wenn dein Fitness-Studio dich nicht besonders reizt (zB durch einen Kurs), kannst du dich eigentlich abmelden. ^^

Antwort
von Laluta, 21

Ixh würde fitness dann weglassen. Man wird bestimmt eh kaum zeit dafür finden

Antwort
von Succcer, 13

Ist eigentlich überflüssig, wie du willst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community