Frage von tygafanhiphop, 30

Fitnesstipps bitte um Hilfe?

Hallo,

Ich möchte gerne mit Fitness aufbauen, sprich: Muskeln aufbauen. Freunde von mir wären auch bereit ins Fitnessstudio zu gehen. Allerdings kommt nun der Knackpunkt: Bin 18 Jahre alt, 1,80m und wiege NUR 53 Kg. Ich bin extrem dünn und kann einfach nicht zunehmen, egal was und wieviel ich esse. Habe keine Schilddrüsenüberfunktion (Wurde ärtzliche getestet).

Soll ich erstmal zunehmen , sofern ich das schaffe oder kann ich sofort mit Sport beginnen? Soll ich erstmal auch zuhause mit Home Training beginngen? Besitze so ein 5 Min. Shaper.

Ich möchte nämlich ungern als "Spargel" ins Fitnesstudio gehen. Sondern gerne mit etwas Muskeln schon dahin. Oder ist das völlig egal?

Wie siehts mit der Ernährung aus?

MFG, Robin :)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kraft, Kraftaufbau, Studio, 12

Hallo!

Ich möchte nämlich ungern als "Spargel" ins Fitnesstudio gehen. Sondern gerne mit etwas Muskeln schon dahin.

Falscher Ansatz. Genau dafür ist  das Studio da. Bist Du medizinisch gecheckt so kann Du da sofort anfangen. Ich habe durch Krafttraining 19 kg gewonnen, 

Natürlich kannst Du auch zunächst zuhause trainieren aber dann sollte es ein komplexes Training sein. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von nhevigrande, 22

Die Ernährung ist ein Muss und du musst herausfinden wie viel Kalorien du pro Tag essen musst um dein Ziel gewicht zu ereichen. Ich wog damals 59kilo und musste um jede woche mindestens 1 kilo zuzunehmen ungefähr 1500kg zu mir nehmen. Und es war furchtbar aber es hat geklappt. habs bis zu 70 kilo geschafft. Es gibt so eine app ich weiß nicht mehr genau wie die heißt ... Livesum, livezoom... lifesum irgendwie sowas. die rechnet das für dich aus:) viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community