Frage von Bemartia, 75

Fitnessstudio zum abnehmen sinnvoll?

Hallo an alle,

Mein Freund und ich wollen nun unsere überschüssigen PFunde in Angriff nehmen. Da mir Joggen einfach zu den Ohren raushängt, wollte ich dies probieren.

Nun Haben wir uns für eine Probe-Woche angemeldet. Wir haben eine Einweisung bekommen und wir haben gesagt, was wir gern trainieren würden. Bei mir wäre es der Bauch..Ich fühle mich schon immer unwohl. Es iSt einfach Einbisschen zu viel.

Somit,wurde mir an verschiedenen Geräten gezeigt, was ich machen kann und soll.

Aber wenn ich jetzt Sit-ups mache, verschwinden ja nicht meine Überflüssigen Pfunde? !

Also ist dann ein Fitnessstudio sinnvoll, wenn mein Bauch weg soll??

Mir ist natürlich bewusst, dass ich dAnn nicht gerade zu Burger King sollte..

Liebe Grüße

Antwort
von Vivibirne, 21

70% macht die Ernährung aus. Iss eiweissreich & fettarm, verwende zb 1,5% milch, lass säfte weg, iss lieber magerquark , eier, Pute, thunfisch, lachs, obst, gemüse, nüsse und kartoffeln. Verwende sonnenblumenkernöl statt schmalz und butter und aufs vollkornbrot schinken und frischkäse statt Butter oder Nutella.
Du kannst im Fitnessstudio:
Laufband laufen
Arme trainieren
Situps machen
Kurse mitmachen
Deinen ganzen körper trainieren und straffen. Von situps allein verschwindet das fett nicht.

Antwort
von Prante, 49

Hi,

du solltest nicht ausschließlich Bauchübungen machen.

Grundsätzlich ist aber Krafttraining gut um überschüssiges Fett zu verbrennen!

In einem guten Studio sollte man auf deine Ziele eingehen, also einen Trainingsplan erstellen, der speziell zum Fettverbrennen dient!

Viel Erfolg

Antwort
von ChocolateSheep, 23

Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht, ins Fitnessstudio zu gehen. Prinzipiell bin ich davon überzeugt, dass alles etwas bringt, ob du nun den einen Tag nur Cardio machst oder Muskeltraining oder von beidem etwas, ist erstmal nebensächlich. Fakt ist, Du kannst nicht aktiv steuern, wo Du Fett verbrennst, durch Muskelaufbau kannst Du allerdings bestimmte Bereiche straffen, das funktioniert zum Beispiel an den Beinen und Armen sehr gut.

Generell ist Cardio für seine Fettverbrennungseigenschaft bekannt, Muskelaufbau ist jedoch dahingehend nützlich, dass er Deine Ruhekalorien, also die Kalorien, die Dein Körper verbraucht, während Du nichts tust, erhöht. Muskelaufbau führt also dazu, dass Du generell mehr verbrennst (auch, wenn Du gerade keinen Sport machst), was wie ich finde auch äußerst nützlich ist. Also die Mischung aus beidem ist super. Ich mache mich immer ein wenig mit Cardio warm, dann geht's an die verschiedenen Muskelgruppen und dann am Ende zum Runterkommen vielleicht nochmal etwas Cardio.

Das wichtigste ist sowieso, dass Du dran bleibst. Jetzt 2 Wochen jeden Tag und danach nur noch einmal im Monat ist natürlich nicht zielführend. Versuche eine gewisse Regelmäßigkeit zu erreichen und mach vor allem, was Dir Spaß macht. Wenn die Lust weg ist, kann man sich kaum noch überwinden...

Viel Glück!

Kommentar von Bemartia ,

Deine Antwort ist sehr hilfrdich!! Danke! :)

Kommentar von Bemartia ,

ist die Beste Antwort!

Kommentar von ChocolateSheep ,

Danke :)

Antwort
von Maprinzessin, 17

Du kannst nich gezielt am Bauch abnehmen!

d.h. du musst den ganzn Körper trainieren, jede Muskelgruppe

Seh dir Youtube Videos von Goeerki und Karl Ess an

Du musst dir eine Kcal Anzahl festlegen für jeden Tag, die du nicht überschreiten darfst

Krafttraining wird auf jeden Fall helfen, alles gute

Antwort
von DPower16, 32

Es ist ganz normal, dass man sich anfangs im Fitnessstudio nicht so wohl fühlt. Geh einfach regelmäßig hin, da lernt man schnell Leute kennen.
Wichtig um abzuspecken ist eine ausgewogene, eiweißreiche Ernährung und viel Cardio (Laufband, Stepper). Würde aber Kraftraining nicht auslassen! Die Ernährungsumstellung ist das aller wichtigste.

Antwort
von Suboptimierer, 43

Am besten für dich ist Bewegung. Du solltest im Fitnessstudio entsprechende Kurse belegen. Muskelaufbau und zugehörige Ernährung sind suboptimal.

Kommentar von Caraphernelia33 ,

Muskelaufbau ist suboptimal? Erklärung bitte.

Kommentar von Suboptimierer ,

Die Fragestellerin will abnehmen. Durch Muskelaufbau würde sie nicht soviel abnehmen können, wie ohne. Ein Muskelaufbau würde sich mit ihrem Ziel beißen.

Kommentar von skipworkman ,

Ein bissel mehr Muskelmasse, damit der Grundumsatz hoch geht, schadet bestimmt nicht. Klar, kann es sein das kurzfristig die Gewichtsreduktion etwas stangniert.  Mittel bis langfristig wäre das dem gewünschtem Ziel sicher zuträglich, imho.

Kommentar von Suboptimierer ,

Ich habe nirgendwo geschrieben, dass Muskelmasse schadet. Ich schrieb nur, dass es bezüglich ihres Ziels, abzunehmen, suboptimal ist.

Kommentar von skipworkman ,

da haste recht, eine kombination aus Muskelaufbau in Verbindung mit Ausdauersport oder einem Kurs im Studio, ist am optimalsten.

Kommentar von Suboptimierer ,

Den Kommentar verstehe ich nicht. Hinter "da haste recht" folgt etwas, das meiner Aussage widerspricht. 

Du meinst mit dem Wort "optimalsten" sicherlich "optimal bezüglich einer anderen Zielsetzung". Das würde dann passen.

Antwort
von Caraphernelia33, 19

Fitnessstudio bringt auf alle fälle was mit einer Ernährungsumstellung. Durch muskelaufbau strafft ihr die Haut und steigert euren grundumsatz.

Antwort
von nicobriel, 34

Naja
also ins Fitness Studio gehen kann sinnfoll sein wenn du dabei auch auf deine Ernährung Achtest. Im grunde ist es egal welchen Sport du machst um abzunehmen hauptsache du machst was und sitzt nicht nur faul auf der Couch.

Antwort
von gangsta45, 14

Schwimmen ist zum abnehmen optimal da es ganzkörpertraining ist und die gelenke (bei stark übergewichtigen problematisch) geschont werden.
Im Fitnessstudio radfahren. Frag am besten mal Vor ort.

Antwort
von F4nti, 13

Kein Fitnessstudio der Welt wird euch was bringen, wenn ihr nicht erstmal bei eurer Ernährung anfangt die umzustellen.

Antwort
von Geisterstunde, 10

Ohne eine Ernährungsumstellung nützt auch ein Fitnessstudio nicht viel.

Antwort
von JayNovarro, 6

Wie du so viel Geld für sowas ausgibst..du könntest so gut wie im Studio draußen abnehmen.. Joggen, Fahrrad fahren,...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community