Frage von nisi04, 70

Fitnessstudio Vertragspause?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem. Und zwar habe ich offiziell zum 01.07.2016 einen Vertrag mit einem Fitnessstudio abgeschlossen. Das passierte im Juni. Da es etwa Mitte Juni war durfte ich aber schon im Juni dort trainieren. Da ich zu dem Zeitpunkt schon wusste dass ich in naher Zukunft eine Rehabilitationsleistung (Kur) antreten würde, habe ich mich natürlich direkt erkundigt wie wir dann mit dem Mitgliedsbeitrag verfahren würden in dieser Zeit. Schließlich wusste ich, dass ich mindestens drei Wochen zur Kur fahren würde. Der Trainer sagte mir dass ich für die Zeit dann einfach eine Vertragspause einlegen könnte, das wäre überhaupt kein Problem! Nun habe ich erfahren wann es,für wie lange zur Kur geht. Daraufhin habe ich im Fitnessstudio Bescheid gesagt (30.06.2016), doch es hieß nun plötzlich dass ich dieses Anliegen bis zum 15.06.2016 hätte äußern müssen. Allerdings hatte der Trainer mir diese Info beim Vertragsabschluss vorenthalten. Außerdem hatte ich den Brief mit dem Datum des Beginns der Rehabilitationsleistung erst jetzt erhalten. Somit war es mir vorher nicht möglich die Vertragspause einzureichen. Die Trainerin im Fitnessstudio teilte mir trotzdem mit, dass sie da jetzt leider nicht mehr machen könne. Jedoch gab sie mir die Nummer vom Büro, sodass ich dort nochmal mein Glück versuchen konnte. Wie erwartet kam aber auch bei dem Telefonat mit dem Büro des Fitnessstudios nichts anderes heraus. Ich soll also meinen Mitgliedsbeitrag zahlen, trotz dass ich drei Wochen nicht ins Fitnessstudio gehen kann.

Nun ist meine Frage ob ich da irgendwie gegen vorgehen kann, da mir bei Vertragsabschluss schließlich die wichtige Info bezüglich der Frist fürs einreichen einer Vertragspause vorenthalten wurde. Ich kann mir nicht vorstellen dass unter diesen ganzen Umständen alles soweit rechtens ist.

Ich bin für jede Hilfe dankbar! Liebe Grüße :)

Antwort
von LetsDance2001, 39

Solltest Du bei McFit trainieren, dann schau mal hier: https://www.aboalarm.de/blog/fitnessstudio/mcfit-zahlungspause/

Kommentar von nisi04 ,

Vielen Dank! Bin allerdings bei Bahama Sports..

Kommentar von LetsDance2001 ,

Ok, wie das da läuft weiß ich nicht. Aber rein theoretisch dürften die Dir auch die kurzfristige Vertragspause nicht verwehren. Da Du keine Leistung von denen in deinem besagten Zeitraum in Anspruch nimmst, müsstest Du theoretisch auch nicht bezahlen. Schlauer wäre aber gewesen, wenn man es denn Gewusst hätte, den Vertrag nach der Kur abzuschließen ;)

Nein, das ist kein Vorwurft :D

Antwort
von PurpurSound, 39

Hab da auch ganz schlechte erfahrungen gemacht! Verstehe ehrlichgesagt nicht warum studios wegen der geringen beträge die kunden verärgern und vergraulen!

Aber eine typische haltung offenbar in branchen wos die masse macht. Telephongesellschaften und onlineshops sind da auch nicht besser!

Willst du dich wehren bleibt wohl nur der besuch beim anwalt. Oder du nimmst es als lehrgeld und lernst was draus!

Kommentar von nisi04 ,

Danke. Du hast vollkommen recht. Aber da wäre ich ja schön blöd wenn ich denen das Geld schenke. Als alleinwohnende Auszubildende die Krankengeld erhält bin ich eh schon knapp bei Kasse. Da lass ich mir sowas bestimmt nicht bieten.

Es ist auch einfach eine Frechheit, dass der Trainer mir soetwas nicht direkt mitteilt wenn ich ihn schon darauf anspreche beim Vertragsabschluss!

Kommentar von PurpurSound ,

Dein ärger ist sehr verständlich! Lass es sein, kündige mit begründung und wechsle baldmöglichst zu nem anderen studio!

Kommentar von PurpurSound ,

...übr. hab ich die erfahrung mit fit star hier in münchen gemacht, und es ging um satte 3 monate!!

Antwort
von RudiRatlos67, 39

Grundsätzlich ist der Vertrag wegen Täuschung anfechtbar, allerdings, wenn es keine Zeugen gibt dürfte die Beweisbarkeit sehr schwer fallen.
Darüber hinaus sollte man von einem Fitnessstudio in dem man seine FREIZEIT verbringen möchte und in dem ein freundschaftliches Verhältnis herrschen sollte, schon ein wenig mehr Kulanz zeigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten