Frage von Chiaralau, 97

Fitnessstudio nimmt mich nicht auf?

Ich wollte ins Fitnessstudio gehen (bin 15) und habe auch eine Einverständniserklärung der Eltern. Die möchten mich aber nicht aufnehmen weil sie der Meinung sind, dass ich zu dünn bin. Dürfen die das?

Antwort
von rolfmartin, 13

Selbstverständlich haben sie das Recht, zu entscheiden, wen sie als Mitglied aufnehmen möchten. Ferner spielt hier auch noch die Sorgfalts-und Obhuts-pflicht eine formaljuristische Rolle. Und die von dir aufgegebenen Daten sind subjektiv gesehen von Seiten des Betreibers mit Vorsicht zu betrachten. Aber wenn deine Eltern damit einverstanden sind, muss du weiterhin versuchen, ein Studio zu finden. Diesseits wird seit über 42 Jahren Kampfsport betrieben. Meine Kinder haben auch relativ früh damit begonnen. Zusätzlich wollte mein Sohn mit 15 Jahren mit Kraftsport beginnen. Was dagegen sprach wurde ausführlich diskutiert mit dem Resultat, dass er sich den diesseitigen Bedenken anschloss. Mit 18 Jahren hat er dann diesen "Zweig" in die Tat umgesetzt und nach einiger mit "aussagekräftigen Resultaten" aufgewartet.  

 

Antwort
von marmarlado, 46

Sie wollen wahrscheinlich nicht die Verantwortung übernehmen, dass dir was passiert. Mit richtigem Gerätetraining solltest du eh erst beginnen, sobald du ausgewachsen bist. Und dann gehe in ein Studio, dass nicht auf sowas achtet, sonst bist du eh gleich in den falschen Kreisen!

Kommentar von rolfmartin ,

Dieser Auffassung kann ich mich nur anschließen.

Antwort
von SoMean, 46

Dürfen ja, aber ob es Sinnmacht ist fraglich, was hat es denn damit zu tun, ob man dünn ist, wenn man mit Sport anfangen will ? Total bescheuert, die scheinen nicht die hellsten zu sein. Hast du vielleicht einen Kraftsportverein in deiner Nähe? Dort sind die Leute meist kompetenter.

Antwort
von Magdichnicht, 53

Natürlich dürfen die das, die können sich aussuchen, wen sie als Kunden nehmen und wen nicht.

Antwort
von LittleMistery, 32

Wie viel wiegst du denn und wie groß bist du?

Kommentar von Chiaralau ,

170cm ca. 50 kg

Kommentar von LittleMistery ,

Dann kann ich das absolut nachvollziehen.

Kommentar von Chiaralau ,

wieso, es geht mir ja nicht darum abzunehmen sondern einfach nur eine sportlichere Figur zu bekommen.

Kommentar von LittleMistery ,

Ja, das kann schon sein, aber wahrscheinlich wollen die einfach nichts riskieren.

Kommentar von Caraphernelia33 ,

Ich hab mit 56kg auf 1,85 angefangen, war kein Problem. Wie soll man ohne reize anständig zunehmen frag ich mich.

Antwort
von Hermine2060, 27

Also ob die das dürfen, weiß ich nicht. Geh doch einfach mal mit deinen Eltern hin

Antwort
von lollolfa, 63

Ja dürfen sie.
Mir wurde damals gesagt es sei gesund und gut für den Körper in der Pubertät mit Training anzufangen

Antwort
von AntwortMarkus, 33

Wer sollte es ihnen verbieten? 

Antwort
von SirRamic, 48

Ja das dürfen die und ja das ist auch besser so. Hör auf Leute, die Ahnung haben, fang mit Liegestütze an und geh ins Fitness, wenn du alt genug bist.

Kommentar von Caraphernelia33 ,

Er ist eh alt genug.

Kommentar von SirRamic ,

Aus medizinischer Sicht ist sein Körper noch im Wachstum und ein intensives Training wäre auf lange Sicht schädlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten