Frage von steinzeitleben, 50

Fitnessstudio mit Cheat Day kompensieren?

Gestern war mein Cheat Day, ich hab relativ viel gegessen, da ich davor 2 Wochen lang fast täglich Sport gemacht hab und eine strenge Diät geführt habe. Also, gestern aß ich 4000 Kalorien (ca.), 1300 gehören davon zu meiner täglichen Kalorienzufuhr, das heißt ich liege 2700 im Überschuss. Im Fitnessstudio habe ich heute 1200 verbrannt, also ich liege nurnoch mit 1500 im Überschuss. Soll ich heute abend wieder ins Fitnessstudio gehen, um diese 1500 ich zu verbrennen? Welches Cardiogerät ist das effektivste? Wie viele kcal verbrenne ich in der Stunde durch mittel- bis hochintensives Betreiben von Kraftsport?

Antwort
von AndiS19, 23

Das ist Unsinn. Dieser eine Tag Überschuss wird dich nicht umbringen. Ich halte von der ganzen Kalorienzählerei überhaupt nichts. Vernünftig ernähren, auf den Körper hören und je nachdem ob Massephase oder Defi mehr oder weniger Kohlenhydrate futtern.

Lass dich nicht so extrem von den Kalorien leiten. Das sind alles nur Richtwerte und führt irgendwann nur zu Demotivation weil man sich damit selber auf den Keks geht. Ist zumindest meine Erfahrung.

Antwort
von Trashtom, 19

Irgendwie ist das alles etwas konfus.

Mittel- Hochintensiver Kraftsport aber Diät mit 1300 Kalorien? Kann nicht funktionieren.

Was ist das für ein Fress-Cheatday? Ich halte von Cheat Days sowieso nichts und wenn dann gibts mal ausnahmsweise ein Nutellabrot. Aber nicht 24 Stunden die volle Ladung Mist. Du hast da wohl was falsch verstanden.

Beim Kraftsport verbrennt man sehr wenig. Dafür macht man Cardio.

Wenn du hochintensiv Trainieren würdest, bei 1300 Kalorienzufuhr würdest du nach 10 Squats wahrscheinlich umkippen.

Kommentar von steinzeitleben ,

Naw, ich hab 27% Körperfettanteil als Frau, ich weiß, das liegt sehr nah am Normalwert aber ich habe "Reserven", die ich "aufbrauchen" muss

Antwort
von DANIELXXL, 9

Einen Cheatday sollte man sich verdienen.
Man soll sich mit dem Cheatday belohnen und nicht die Tage danach bestrafen, weil man einen cheatday eingelegt hat.

Kommentar von steinzeitleben ,

Bestraf ich mich etwa? xD Bestrafung ist was negatives, ich finde mein Handeln nicht negativ ^^

Kommentar von DANIELXXL ,

.. wenn man sich den cheatday verdient hat, braucht man nicht zu handeln am tag danach, sondern macht weiter wo man vor dem cheatday aufgehört hat.

Antwort
von djstini, 27

du solltest jede Woche 2Tage keinen Sport machen weil die Muskeln sich sonst nicht Aufbauen können

Kommentar von steinzeitleben ,

Deswegen habe ich ja "fast täglich" geschrieben, da ich natürlich auch Ruhetage einlege.

Kommentar von djstini ,

ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community