Frage von netcx, 34

Fitnessstudio, lohnt es sich?

War schon seit Ewigkeiten nicht mehr dort. Mein Fokus ist nicht das Krafttraining, habe Handhanteln, die reichen mir völlig. Sondern eher das Ausdauer- bzw. Konditionstraining um meine Sommerform zumindest ein bisschen zu erhalten ab Herbst über Winter. War aber noch nie so ein besonderer Fan von Ergometer und Laufbändern, bin lieber Outdoor unterwegs. Was kann man da sonst für Kondition machen? Und lohnt sich das oder kann man da auch getrost drauf verzichten?

Antwort
von Biba85, 17

Pauschal eigentlich nicht zu beantworten.. Aber

Ausdauer geht zuhause gut!

Finde es auch besser in der natur zu laufen und mich auszupowern als in nem studio am laufband oder am ergo.. 

Vorteil des studios ist, dass neue übungen von geschultem personal gezeigt werden und die darauf achten (sollten) dass du deinem körper nicht mehr schadest als hilfst..

Kommt eben darauf an, was du willst.. 

Antwort
von Trashtom, 8

bin lieber Outdoor unterwegs

Da hast du doch die Antwort. Mach einfach nen Lauf. Dann machst du ein paar Kraftübungen (Klimmzüge, Liegstütze etc..) und dann läufst du zurück ;)

Antwort
von Nico63AMG, 16

Mach dir selbst ein sogenanntes Ghetto-Workout. Natürlich geht alles ohne Gym, aber ich kenne das von mir, zuhause rühre ich nichts an. Muss dafür ins Gym..

Antwort
von Anonymushelfer, 14

https://www.amazon.de/Fit-ohne-Ger%C3%A4te-Trainieren-K%C3%B6rpergewicht/dp/3868...

100% zu empfehlen

Antwort
von JayNovarro, 11

Fitnessstudio ist nur reine Geldverschwendung. Man könnte ohne Fitnessstudio so gut trainieren z. B. Zuhause, draußen in der Natur,...

Antwort
von 1900minga, 12

Also wenn du lieber Outdoor läufst, würde ich da auf jeden Fall weitermachen👍👍👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community