Fitnessstudio - zu viel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Da ich aber auch noch gerne Ausdauer trainieren würde frag ich mich ob ich an den "Pausentagen" trotzdem ins Studio könnte und beispielsweise 45 Laufband machen könnte

Sicher geht das, auch Crosstrainer, Stepper oder etwas Joggen. Wichtig : 

Zumindest im 1. Jahr sollte man Ganzkörpertraining machen - danach kann man sich die Frage neu stellen. Fast immer wird zu früh gesplittet weil man sich am Spitzensportler oder Könner von eigenen Gnaden orientiert.

Und nicht die wichtigen Beine vergessen.

 Dass Muskeln nicht beim Training wachsen wurde hier schon zur Genüge gesagt. Im Prinzip bekommen sie da den Anreiz - man kann auch sagen die richtigen Signale. Gerade für den Anfänger ist es dann leicht zu sagen er soll 1 Tag Pause machen. Er fährt dann richtig oder zumindest nicht grob falsch.

Bitte künftig Dein Alter angeben.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, also an den Tagen wo Du kein Krafttraining machst kannst Du Deine Ausdauer trainieren.

Nur wunder Dich nicht, wenn Du in den ersten Tagen/Wochen Muskelkater bekommst. Deine Muskeln müssen sich an das regelmäßige Training gewöhnen, daher würde ich Dir die Pausen sehr empfehlen.

Wenn Du Dir aber dessen bewusst bist und es Dir nichts ausmacht, dann ist nichts schlimmes dabei.

Kannst Du ruhig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin, adde mich doch mal auf Facebook wenn du magst unter "Heiko Otto" Habe als Profilbild einen Typen...das Bild ist weiß der Typ heißt "Zyzz".

Da werde ich dir jede Frage zum Thema fitness beantworten, das würde hier den Rahmen sprengen.

MFG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung