Frage von Alexander159, 17

Fitness:Creatine mit Ladephase oder nicht?

Moin Leute. Ich bin 18 Jahre alt und mache schon seid über einem Jahr Fitnesssport. Nur wie ich von Freunden immer wieder hingewiesen werde, fragen Sie wie lange ich das mache, da man kaum was sieht. Nun habe ich mir von ESN Ultrapure Creatine (Pulver) bestellt. Mein Trainingspartner hat direkt gefragt ob ich es mit oder ohne Ladephase machen möchte. Hab viel nachgeforscht aber bin nicht wirklich schlau geworden, ob die ladephase nun schlechter oder besser oder überflüssig ist. Kennt jemand von euch sich damit aus? Oder hat schon selber Erfahrung gemacht und kann mir das genau erklären wo da jetzt Vor- und Nachteile liegen? 18 Jahre, 1.84 m groß, und wiege ca 68-69 Kilo. Danke schon mal! Mfg Alex

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrungsergänzungsmittel & Supplements, 4

Hallo! Wichtig ist dass an sich klar ist - Creatin macht nur als Dauereinnahme Sinn. Alle muskulären Veränderungen durch Creatin sind komplett reversibel. Was aufgebaut wurde, baut sich wieder ab. Eine Kur ist also eigentlich sinnlos. Nach 4 Wochen sind die Muskeln wie vorher - und das Geld ist weg.

Vorübergehende Einnahme von Creatin  sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von KrasserTyp00, 13

3-5g jeden Tag bis ans Lebensende. Ohne Ladephase oder sonstiges. http://fitness-experts.de/supplements/kreatin hier kannst du dich über Kreatin informieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community