Frage von TheSDBux, 56

Fitness und Handball unter einem Hut?

Hallo Leute, Ich spiele Handball und gehe dazu noch ins Fitnessstudio. Nun habe ich das Problem das mein Handballtrainer nach dem Training immer so eine 30 minütige Ganzkörper Krafteinheit einbaut(6 Übungen 2 Sätze 25 Wiederholungen), dies passt halt überhaupt nicht zu meinem Trainingsplan, ich will aber auch so wenig wie möglich weglassen. Jetzt meine Frage, stellt diese zusätzliche Krafteinheit ein Problem da wenn ich z.B. am vorherigen Tag Trainiert habe, oder ist es solange ich kein Muskelkater habe egal ob ich 2 mal hintereinander dasselbe Trainiere?

Vielen Dank im Vorraus.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ganzkörpertraining, Kraftsport, Muskelkater, ..., 27

Hallo! Wichtig ist wen man Hand- oder Fußball spielt dass man nicht so trainiert wie ein Bodybuilder. 

Man muss wissen was man will, das sind halt Sportarten die gegeneinander laufen. Sieht man es allerdings von der Gesundheit her so passt es - in Maßen betrieben. Ab einer Gewissen Muskelmasse ist diese für den Fußball / Handball störend. Man hat unnötiges zusätzliches Gewicht - Beweglichkeit und Motorik sind gestört. 

Wenn dann trainiere Kraftausdauer. Training der Kraft - Ausdauer sehe ich ab 15 Wiederholungen aufwärts. Bedeutet eine Verbesserung der Energiebereitstellung und somit größere Ausdauer bei leichten Belastungen.

Macht auch schon Muskeln, alles Gute.

Kommentar von TheSDBux ,

Vielen Dank mir gehts aber nicht um die Art des Fitness Trainings mir gehts darum ob es Sinn macht 2 Tage hintereinander die gleiche Muskelgruppe zu trainieren

Kommentar von kami1a ,

Dann sind wir bei Regeneration. 

Gerade für den Anfänger ist es  leicht zu sagen er soll 1 Tag Pause machen. Er fährt dann richtig oder zumindest nicht grob falsch. Es muss auch nicht so sein dass tägliches Training gleicher Muskeln schadet. Es ist aber allemal unnötig und damit verschenkte Zeit.

Aber :  Die Muskeln interessieren sich nicht für unsere Zeiteinteilung und werden nicht alle genau 48 Stunden brauchen um wieder effektiv gereizt werden zu können.

 Es kommt auch auf individuelle Faktoren, Art und Intensität des Trainings ( zum Beispiel lassen Deine Muskeln tägliches Joggen zu ) sowie Größe und Struktur der Muskeln an. So brachen die spiralförmig aufgebauten mehrschichtigen Bauchmuskeln weniger Regenerationszeit als die großen Muskeln der Oberschenkel.

Antwort
von 20MS01, 16

Ich würde mit dem Trainer reden entweder du sagst ihm das du ins Fitti gehst oder du machst nur die Fitnesseinheiten beim Training mit. Ich würde das mit dem Trainer besprechen, was er besser findet. Die meisten Trainer finden es nicht ganz so gut wenn man selbststänig ins Fitti geht.

Antwort
von EStar1233, 26

Muskelkater ist nie richtig gut
Du musst es selber für dich wissen
Wenn du denkst dass du nach dem fitnessstudio keine kraft mehr den Tag später für die Einheit am Ende hast dann würde ich den Tag vorher bisschen anders einplanen

Kommentar von EStar1233 ,

Handball zählt zu Fitnesssport *

Kommentar von TheSDBux ,

Also wenn ich mich gut fühle kann ich ruhig trainieren ohne was zu riskieren. Oder?

Kommentar von EStar1233 ,

Natürlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community