Frage von Hansipeter5, 16

Fitness Problem: ist es schlimm oder schlecht für meinen Körper, wenn ich mehr Bauch als unterer Rücken trainiere?

hallo,
es wäre sehr nett, wenn mir jemand die negativen Folgen davon nennen könnte! im Voraus vielen Dank!

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Training, 16

Möchtest du einen`Sixpack aufbauen?

Man sollte immer die gegenüner liegende Seite, also von Bauch zu Rücken mit trainieren, schau mal:

Mit Sit-ups trainiert man vor allem den vorderen Bauchmuskel. Ein gesundes Training verlangt aber nach weiteren Übungen. Grundsätzlich gilt: Wer eine Muskelpartie speziell trainiert, muss auch deren Muskelgegenspieler stärken. Wer seine Bauchmuskeln trainiert, muss also dafür sorgen, dass auch Rücken-, Rumpf- und Gesäßmuskelnausreichend gestärkt werden. Sonst könne es zu einem Ungleichgewicht kommen. "Ist die Bauchmuskulatur sehr stark, der Rücken dagegen sehr schwach, kann es passieren, dass die Wirbelsäule nach vorne gezogen wird." Um Fehlstellungen entgegenzuwirken, muss also immer der ganze Körper trainiert werden.

LG Pummelweib :-)

Quelle: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/sixpack-und-bauchmuskel-training-der...

Antwort
von dennismh, 9

Es sollte generell immer der gesamte Körper trainiert werden, sonst entsteht da eine Art Ungleichgewicht und das kann im schlimmsten Fall dann zu Rückenproblemen oder Fehlhaltungen führen. Davon mal abgesehen finde ich es persönlich immer unästhetisch, wenn einzelne Muskelgruppen gut trainiert sind, andere aber nicht ;-)

Das heißt aber nicht, dass du den Fokus nicht auf einzelne Muskelpartien wie den Bauch legen kannst, wenn das beispielsweise eine deiner Schwachstellen ist.

Antwort
von angy2001, 11

Für die Wirbelsäule sollte Bauch- und Rückenmuskulatur gleich gut trainiert sein, sonst wirst du irgendwann Rückenschmerzen bekommen.

Antwort
von steffenOREO, 10

Das wirst du dann selber merken, wenn du Rückenschmerzen bekommst. Wenn du deine Rückenmuskulatur vernachlässigst, muss die ganze Last die Wirbelsäule tragen. Das führt zu Rückenschmerzen und Haltungsschäden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community