Frage von HeresJohnny, 68

Fitness mit jungen Jahren schädlich?

Hallo, mein jüngerer Bruder meinte zu mir ob er mit mir ins Fitnessstudio gehen kann. Er ist 15 Jahre alt und ich meinte gehört zu haben, dass es sich negativ aufs Wachstum auswirken kann. Stimmt das und lohnt es sich überhaupt für ihn jetzt anzufangen. Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Bizeps, Hanteln, Jung, ..., 17

Hallo! Es gibt halt ein Restrisiko. Jugendliche in dem Alter sollten sich besser auf einfache Grundübungen mit leichten Gewichten beschränken. Trainingseinheiten, die zum muskulären Versagen führen wie z. B. Beim klassischen „Pumpen“ , sind tabu. 

Durch Maximaltraining würden potentiell nicht nur Bänder, Sehnen, Knorpel und Gelenke und Knochen beschädigt, sondern auch das zentrale Nervensystem.Und : Die Knochenenden, sogenannte ,Epiphysen', sind im jugendlichen Alter noch nicht verknöchert. Direkt an den Epiphysen sitzt die Wachstumsfuge, auch .Epiphysenfuge' genannt. Sie ist für das Längenwachstum der Knochen verantwortlich. Bei unkontrolliertem Training wie mit Hanteln / an Geräten besteht die Gefahr, dass Knorpelgewebe in dieser peripheren Knochengegend verletzt wird und sich die Wachstumsfugen frühzeitig schließen. .

Aus diesen Gründen trainieren junge Kraftsportler auch besser nicht nach Trainingssystemen, die auf muskulärem Versagen aufgebaut sind, wie auch etwa das ,High-Intensity-Training". Jugendliche sollten sich einfachen Grundübungen zuwenden, um ein solides Muskeigrundgerüst aufzubauen und Gewebe nicht durch Entzündungen und Muskelrisse zu beschädigen was auch nachhaltig Probleme bereiten kann.

Moderates Training dann geht fast alles - viel Erfolg.

Kommentar von HeresJohnny ,

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Antwort
von KRYPTiiC, 26

Ab 15 Jahren ist das vollkommen unproblematisch davor würde ich es eher lassen bzw nicht richtig heftig machen. Wenn ihr es richtig macht bzw du ihn richtig anleitest kann da nichts passieren. Deswegen kann man ja auch ab 15 ins Studio bei mir zumindest.

Kommentar von HeresJohnny ,

Danke für die Antwort

Antwort
von MrPriViLeG, 34

Es wirkt sich nicht auf das Wachstum aus. Das gefährliche ist das er noch nicht ausgewachsen ist und durch falsche Ausführung der Übungen oder Überbelastung seine Sehnen, Bänder etc geschädigt werden können.

Kommentar von HeresJohnny ,

Danke. Da er mit mir mitkommt werde ich denke mal darauf aufpassen können. Gruß

Kommentar von MrPriViLeG ,

Freut mich helfen zu können viel Spaß beim Training euch beiden.

Antwort
von exxonvaldez, 23

Ja. Dadurch können sich die Wachstumsfugen schneller schließen.

Antwort
von Florianselck, 22

Hey, grundsätzlich ist es nicht verkehrt auch schon in jungen Jahren zu trainieren. Aber lasst den chemischen Quatsch in den jungen Jahren weg, Arnold hat auch ohne Whey und Kreatin angefangen. Viel spaß beim Training und bleibt dran, sonst hat es auch kein sinn ;) 

Kommentar von HeresJohnny ,

Vielen Dank.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community