Fitness-Center für zu Hause - welche Geräte brauche ich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hast du denn schon Erfahrungen im muskelaufbau und den Übungen?

Wenn nicht dann lass das bleiben da kann man viel falsch machen geh entweder doch ins Studio oder mach Übungen nur mit deinem Körper oder mit Bändern usw

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel9191
06.04.2016, 17:29

naja, war so ca. 1 Jahr im Studio während ich noch studiert hab, da es eben viel näher war, nun klappt das nicht mehr. Klar, wie die Übungen gehen weiß ich ja, wie ich das nur alles zusammenstellen könnte, was ich alles bräuchte, ist dann aber was ganz anderes... :/

0
Kommentar von Bodybuilder1993
06.04.2016, 17:34

Naja ok

Du brauchst eig nur 2 Hanteln (vllt 4 damit man schneller wechseln kann)

Eine hantelbank mit langhantel und ein Kniebeugenständer

Das ist eig alles somit kannst du jeden muskel trainieren

0

Für 4000€ gäbs mal eine Titan M1 darunter weiß ich nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeseToast1337
06.04.2016, 17:23

Würde mal schauen ob du da erfahrungsberichte findest. Ansonsten ist sicher mal eine halterung, eine verstellbare bank, langhantel und kurzhanteln wo man die gewichte rauf tuen kann wie viel man braucht.

0

OK,dann nimm doch mal den Besen in irgend einer Hand,den Stiel von oben angefasst Bewegst du dich dann mit der Hand nach unten,den Arm ausgestrckt halten,eventuell bekommst du dann sonebenbei mit wie Schwer Hausarbeit sein kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel9191
06.04.2016, 17:22

lol, bist doch nur böse weil du den Besen hier darstellst... komm, such dir 'n Hobby oder setz 'n Stundenplan in dein Profil, damit Leute wissen wann du nicht hier bist und in Ruhe fragen stellen können. 

Vielleicht solltest du dir n Hobby als Trottel suchen, schließlich gibt es Leute, die solche Idixoten wie dich engagieren, damit die eine Plattform wie diese hier runterziehn mit derartigem Schxeiß den du von dir gibst.

0

Ich empfehle, Kurzhanteln, Eine Langhantel+Bank(höhenverstellbar), Klimmzugstange(quer+längs), Gerät für Butterfly und diese Züge von oben, auch für die Brust(mir fällt der Name nicht ein).

Wenn du 2000€ hast, dürfte davon noch einiges übrig sein. Ich finde, dass das reicht, du kannst aber natürlich auch noch mehr Gewichte kaufen (z.B. für Kreuzheben), ein Gerät wo du deine Langhantel bei Sqauts ablegen willst usw.. Es kommt natürlich auch darauf an, von welchen Firmen du kaufst, da gibt es große Unterschiede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel9191
06.04.2016, 17:40

Hast du nen Tipp von welchen Firmen ich kaufen sollte, also dass es n gutes Preis/Leistungsverhältnis ergibt. Ablagen brauchen wir keine, dass kommt alles auf den Boden.

0

http://www.megafitness-shop.info

Da werden sie geholfen. Die haben verkraftbare Preise und mit 2000€ kann man schon ziemlich in die vollen gehen. Jedenfalls würde ich da keine 160€ für eine Schrottbank, wie jemand anders hier empfohlen hat, zum Fenster raus werfen. Jedenfalls nicht, wenn die Bank eine ganze Weile ausreichen soll. 200kg Last ist nicht viel, wenn man schon mal rund 80kg Lebensgewicht dazu rechnen muss.

http://www.megafitness-shop.info/Kraftsport/Kraftgeraete-nach-Marken/Barbarian-Line/Profi-Half-Rack-aus-der-Barbarian-Line--2336.html

http://www.megafitness-shop.info/Kraftsport/Hanteln-Gewichte/Hantelstangen/50-mm/ATX-Power-Bar-Chrom-MK--3599.html

http://www.megafitness-shop.info/Kraftsport/Kraftgeraete-nach-Marken/Barbarian-Line/Barbarian-Warrior-Multibank-silber--1966.html

Macht 1067€, also rund 900€ für Scheiben über. Hier wirds jetzt etwas interessanter. Wenn ihr ernsthaft trainieren wollt, dann würde ich euch zumindest die schweren Scheiben in Olympia-Durchmesser (450mm) empfehlen. Damit wäre die Stange dann nämlich auch auf der richtigen Höhe fürs Kreuzheben. Persönlich würde ich euch 20kg Scheiben empfehlen als Massebringer dazu dann noch jeweils 4 Stück 10k, 5kg, 2,5kg und 1,25kg zum abstufen, da könnt ihr nehmen was ihr lustig seid, Bodenschonender wären halt Gummierte Scheiben.

Wenn ihr 60kg nicht gezogen bekommt beim Kreuzheben auch kein Beinbruch, die ersten anderthalb Jahre habe ich auch meine unter 100kg mit zu kleinen Scheiben von etwas zu tief gezogen.

Wenn der Trainingsboden Kellerbeton ist, dann wären evtl auch Bodenmatten gut um sowohl die Scheiben, als auch den Boden zu schonen, wenn 100kg in Gusseisen auf Beton donnern merken das sowohl die Scheiben, als auch der Boden.

Wenn noch was über ist könnten eine SZ-Stange, ein Paar (also 2 Stück) Kurzhanteln und Verschlüsse das ganze abrunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nur einen Crosstrainer und der reicht völlig.

Für Mucki-Aufbau reichen Hanteln.

Machste halt ein paar Liegestütze und Situps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel9191
06.04.2016, 17:18

Also einen Crosstrainer von Kettler hätten wir auch, ... meinste Hanteln reichen für so ziemlich alles was man so trainieren kann? :)

0

OK,ich gib mich geschlagen,kann mit euch Besserwisser nicht Mithalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel9191
06.04.2016, 17:28

Werd' erwachsen...

0

Was möchtest Du wissen?