Frage von Mrs98, 45

Fitness Anmeldung, anmeldegebühren?

Ich war mich gestern informieren im Fitnessstudio (happy fit, in Österreich). Die Frau dort hat mir alles erklärt usw. Doch dann als wir von der Anmeldung geredet haben, hat die angefangen von anmelde Gebühren (59€ wenn ich mich nicht irre) ist das für ein Fitnessstudio normal? Ich würde pro Woche 8,49 zahlen (ist das VIP Package, heisst Solarium, Sauna, all you can drink, vibra fit, ladiesbereich alles dabei) heißt im Monat ca. 34€ das Als Schülerin und geringfügige Samstagskraft die sich das selbst finanziert ist das schon ganz schön viel und dann noch diese anmelde Gebühr die war mir richtig ein Dorn im Auge.... Ich würde mich echt gerne anmelden aber ob sich das Ganze lohnt weiß ich nicht, kann mir jemand Tipps geben und den Preis bewerten und mir VORALLEM sagen ob das mit der anmeldegebühr normal ist?

Antwort
von Muadeep, 16

Anmeldegebühren sind ganz normal. So ziemlich jedes Studio nimmt die. Davon werden i.d.R. die Kosten für Mitgliedsausweis, Anlegen des Datensatzes im Computer etc. gezahlt. Ganz wichtiger Punkt ist, dass davon außerdem die Provisionen gezahlt werden. Also das Geld, was der Mensch für Deine Beratung mit Unterschrift bekommt. Ich halte das für überflüssig. Mal abgesehen davon kannst Du die Gebühren auch verhandeln. In einige Studios lassen sich diese Gebühren auf NULL runterhandeln. Entweder der nimmt dich, oder jemand anderes bekommt dein Geld - ganz einfach. Du bist hier am längeren Hebel, vergiss das nicht! Tritt da ruhig mit mehr Selbstbewusstsein auf, ob Schülerin oder nicht.

Und die 8,49 € sind nicht 34 sondern 36,79! Die Rechung ist folgende: 8,49 x 52 / 12. Du zahlst damit nämlich glatte 13(!!!) Monate mit einem wöchentlichen Mitgliedschaftsbeitrag. Dieses "günstige Angebot pro Woche" ist ein üblicher Trick einfach mehr Geld einzunehmen. Wenn du jetzt die Kosten der Anmeldung mit einrechnest bist Du bei einem Jahr bei 500,48. macht pro Monat 41,71 € zzgl.

Pfeiff auf VIP. Buche ausschliesslich das, was du wirklich machen willst. Zahl für die Sauna lieber einmal extra und probier es aus. Das Abo lässt sich sicher jeder Zeit erweitern. Spannend finde ich immer nur Kurse (Gruppendynamik und laute Musik ;) und evtl. etwas Hantel-Training.


Die meisten Studios wollen eh nur dein Geld und hoffen, dass du zwar zahlst, aber möglichst selten kommst. Denn nämlich genau davon leben die Studios!

Antwort
von blancdeblanc, 18

Ob es sich für Dich lohnt liegt an Dir. Je öfter Du dort hingehst, umso mehr hast Du davon. Preis verglichen mit Deutschland ist okay.
Die Anmelde Gebühr ist gang und gebe, für Trainingsplan zb.
Bevor Du unterzeichnest, hole Dir noch weitere Angebote ein und vergleiche die kosten und Leistung.

Antwort
von kidsmom, 9

Muadeep hat dir schon ziemlich viel erklärt, möchte nur noch hinzufügen, wenn du diesen Vertrag unterzeichnest, steht meist "sehr viel" im Kleingedruckten, welches "überlesen" wird. Auf Nachfrage bekommst du dann eine lapidare "wegwisch" Antwort.

Letztlich bindest du dich für eine gewisse Dauer und kommst so gut wie gar nicht aus dem Vertrag vorzeitig 'raus.

Bedenke auch, dass du mal krank sein könntest, schlichtweg keine Zeit (Prüfung. Ferien Urlaub..) usw. Dennoch zahlst du - nicht gerade wenig - weiterhin. Im Sommer brauchst du ja kaum ein Solarium, da geht man an heißen Tagen doch lieber ins Bad, statt ins Fitness Studio. Letztlich müsstest du so gut wie dauernd deine Zeit dort verbringen, welche du als Schülerin mit Nebenjob kaum hast, um all die Angebote auch nützen zu können.

Such dir z.B. eine Sport und Fun Halle, wenn es die ev. in deiner Nähe gibt. In Wien kostet da der Besuch nur wenige Euro, ist kein Schicki Micki Schuppen, keine Gratis Softdrinks, dafür zahlst du auch nur, wenn du trainierst.

Letztlich würde ich jedem jungen Menschen von derartigen Studios abraten! Es zahlt sich für nie und nimmer aus. Genau nach dem Motto außer Spesen nichts gewesen.-

Antwort
von littleangel3000, 16

Also an deiner Stelle würde ich mich nicht gleich anmelden, sondern erst mal schauen was es sonst noch für fitnessstudios in deiner Nähe gibt. Denn das ist ziemlich teuer wenn man bedenkt das du nicht viel verdienst. Am besten einfach mal im Internet ein paar raus suchen und vergleichen.

Antwort
von MoLiErf, 25

ob diese Gebühren gerechtfertigt sind- kann ich nicht beurteilen- doch ohne? wirst du wohl kaum was finden.

Der Betreiber muss ja seine Außenstände - wie Miete, Geräte und Reinigungsfirma und und und auch wieder reinkriegen und davon auch noch leben können.

Kommentar von martinzuhause ,

dafür sind die wöchentlichen gebühren

Antwort
von martinzuhause, 20

das ist sicher nicht normal. und vor allem solltest du genau überlegen ob du dir das auch das gesamt jahr leisten kannst. der vertrag hat eine mindestlaufzeit. rechne dir aus was es im jahr kostet, das sieht dann schon ganz anders aus als 8,49€/woche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community