Frage von magika7, 190

Fitbit Flex: Bedeutung der Schlafaufzeichnung?

Hallo!

ich habe mich, seit ich den fitbit flex habe, immer gefragt was genau die Aufzeichnungen des Schlafes "ruhelos" und "aufgewacht" bedeuten? Bedeutet ruhelos dass man sich bewegt oder eher dass man schlecht träumt? Und aufgewacht ist dass der Zustand wenn man "bewusst" wach ist oder eher unbewusst? Wie genau sind diese Angaben? Was ist der Durchschnitts Wert? Also wie oft "unruhig" und "aufgewacht" ist normal bei einem Menschen? Ab welchem Wert hat man eine Schlafstörung? Ab welchem Wert schläft man normal?

Danke schon einmal für eure Antworten

LG magika7

Antwort
von rallytour2008, 164

Hallo magika7

Schlafaufzeichnung führt bei jedem Menschen zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Ein Workeholic benötigt wesentlich weniger Schlaf als ein normal Bürger.

Ein normal Bürger kann auch ein Mensch sein dessen Gehirn wie ein Vollständiges System funktioniert.

Solche Menschen werden Eklektiker genannt.

Eklektiker sind Menschen die Technik nachahmen.

Das ist gewissermaßen ein Wettbewerb von PC und Mensch.

Ein Mensch der mit der Geschwindigkeit eines Allien PCs mithalten will bleibt natürlich nicht ohne Folgen.Folgen=Hoppsala.

Nun kann es natürlich sein das solch ein Mensch,durch Optimierung,selbst eine Datenkrake als unterentwickelte Technologie abstempelt.

Ab welchen Wert ein Mensch schläft ist von den Lebensumständen abhängig.

Workeholics und Eklektiker fallen da nicht drunter.

Gruß Ralf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community