Frage von MadBelle, 137

Fischvergiftung durchs Essen von Räucherlachs, der davor schon knapp 3 Stunden ungekühlt + geöffnet auf dem Küchentisch lag (vor 1 Tag geöffnet) Zum Notarzt?

Antwort
von wollyuno, 95

kein fall für den notarzt,gerade räucherlachs ist da haltbarer wie ein anderer fisch.weißt aber schon wenn du wegen sowas ins krankenhaus gehst wird der magen ausgepumpt und würde mir das für den ernstfall aufheben

Antwort
von annakanns, 93

Durch das Räuchern wird der Fisch haltbar gemacht - nach drei Stunden ohne Kühlung passiert mit dem Fisch mikrobiologisch gesehen rein gar nichts. Schau Dir mal diverse Buffets großer Hotelketten an... ;)

Eine Fischvergiftung stellt sich i.d.R. auch nicht innerhalb von wenigen Stunden ein. Tipp: Warte ab, bewahre ein wenig von dem Lachs (oder zumindest die Verpackung) auf. Wenn es morgen noch nicht besser ist oder sich Deine Symtome verschlimmern... Dann ab zum Arzt. Den Notarzt musst Du nicht konsultieren...

Antwort
von fhuebschmann, 92

Wenn der Lachs nicht schon vorher kaputt war sind 3 Stunden ungekühlt absolut kein Problem, und am wenigsten ein Grund gleich zum Notarzt zu rennen. Die haben genug mit wirklichen Notfällen zu tun!

Antwort
von hydrahydra, 100

Nach drei Stunden passiert da noch nix.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community