Frage von cholafman83, 85

Fischotter frisst Teich leer,was tun?

Mein Vater und einige andere Verwandten und gute Freunde haben zusammen schon seit längerer Zeit einen Fischteich, den wir privat badischen. Außerdem haben wir einen kleineren ,,Zuchtteich". Seit einigen Tagen finden wir aber immer mehr angefressene oder einfach nur getötete Fische. Erst letzte Woche wurden etwa 150 kg Fische um 600€ eingesetzt. Wie fängt man diesen Otter am besten? Eine Mauer um den Teich ist von der Lage und der Größe nicht möglich.

Antwort
von tryanswer, 68

Gar nicht, zum einen hast du dazu keine Berechtigung (wahrscheinlich noch nicht einmal die notwendige Sachkunde) zum anderen hat der Fischotter ganzjährig Schonzeit.

Kommentar von cholafman83 ,

ich hab auch nicht vor ihn zu töten sondern will lediglich weiter an einem meiner Lieblingsplätze fischen und will nicht, dass mein Vater mehrere Tausend Euro, im laufe der Jahre letzten Jahre umsonst ausgegeben hat

Kommentar von tryanswer ,

Das spielt keine Rolle, du darfst noch nicht einmal eine Falle aufstellen oder gar ohne Berechtigung die Jagd (auch Fangjagd) auf den Fischotter ausüben.

Der offizielle Weg wäre folgender: Du setzt dich mit dem zuständigen Jagdausübungsberechtigten in Verbindung und gemeinsam beantragt ihr eine Ausnahmegenehmigung bei der Unteren Jagdbehörde. Darauf hin, ist dann Erstgenannter befügt den Otter einzufangen. Allerdings bezweifle ich, daß dem Antrag statt gegeben wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten