Frage von Amura24, 114

Fischöl Tabletten wichtig?

Hey meine lieben, ich bin jetzt im 4 Monat schwanger und nehme seid einer weile Fischöl Tabletten da ich gehört hab sie seien für das Kind und mich in der Schwangerschaft gut.

Ich vertrage die aber nicht ich muss mich immer nachdem ich sie genommen habe übergeben!

Ist es schlimm wenn ich sie nicht mehr nehme ?

Vielen Dank und liebe Grüße

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von meliglbc2, 20

Was bringt es dir, wenn du sie nimmst und dich dann danach übergibst?

Ich persönlich halte nicht viel von solchen ach so guten Tabletten oder irgendwelchen Samen und was weiß ich was es so unnötiges gibt.

Iss doch lieber einen guten richtigen Fisch. Denn DAS ist wirklich gesund und nicht irgendwelche komischen Tabletten.

Antwort
von Olga1970, 50

Hey, wichtig sind ja diese Omega-3-Fettsäuren, die in diesen Fischöl-Kapseln enthalten sind bzw. sein sollten. Und wenn du dieses Fischöl oder generell Fisch nicht verträgst, dann kannst du auch alternativ Lebensmittel in deine tägliche Ernährung reinnehmen, die davon sehr viel enthalten, wie z.B. Paprika, Lauch, Sojabohnen, Spinat, Walnüsse, Pinienkerne, Pecan-Nüsse und auch diverse, hochwertige Öle, wie Walnussöl, Leinsamenöl, Rapsöl usw. Also wenn ich schwanger wäre würde ich diese Fischölkapseln auch nicht nehmen, denn wer weiß, was da noch so alles enthalten ist bzw. was da noch so reingepanscht wird. Alles Gute euch beiden.

Kommentar von Amura24 ,

Vielen lieben Dank für die schöne antwort(: ich vertrage sonst Fisch aber diese Kapseln sind sowas von Widerlich das ich sofort nach dem ich sie genommen habt auf Toilette rennen muss

Kommentar von Olga1970 ,

Bitteschön :) Dann nimm sie nicht, weil es bringt ja dann auch nichts, wenn sie oben wieder rauskommen. Dann iss lieber oft frischen Fisch, der viel den den Fettsäuren enthält (Thunfisch, Lachs, Hering, Makrele beispielsweise) und im Wechsel immer andere Lebensmittel, die viel von den Fettsäuren enthalten, wie ich dir schon geschrieben habe. Vielleicht findest du im I-Net noch ein paar andere. Also nochmals alles Gute.

Kommentar von Amura24 ,

Vielen lieben Dank

Kommentar von NicoleU ,

Bitte keinen Thunfisch in der Schwangerschaft. Der enthält vielmals Quecksilber und in der Schwangerschaft nicht gut!

Kommentar von Amura24 ,

Ok vielen Dank

Antwort
von AmelieVergas, 29

Hab das nie in den Schwangerschaften genommen. Man kann das ja auch gut mit anderen Produkten ausgleichen, denn wenn du dich davon übergeben musst, ist es ja eher ungünstig ... Ich wünsch dir noch eine wunderschöne Schwangerschaft.


Antwort
von NicoleU, 14

Ich musste davon auch stundenlang fischiges Aufstoßen - total ekelig. Dann lass die lieber weg.

Kommentar von Amura24 ,

Die sind so extrem teuer und dann hat man so ein Ergebnis richtig ärgerlich

Kommentar von NicoleU ,

Bei mir waren solche Kapseln bei femibion2 dabei. Echt grauenhaft. Hast ja hier zum Glück genügend Alternativen in Nahrungsmitteln erhalten.

Kommentar von Amura24 ,

Ok super ich werd die nicht mehr nehmen und darüber bin ich heil froh 😂

Antwort
von oppenriederhaus, 67

was sagt denn der Gynäkologe dazu ?

Kommentar von Amura24 ,

Ich hab sie leider noch nicht fragen können da sie jetzt in Urlaub war und erst morgen zurück ist.

Kommentar von Amura24 ,

Vielen lieben Dank

Kommentar von oppenriederhaus ,

Gerne - alles Gute - meine beiden Kinder sind auch ohne Fischoel gesund.

Kommentar von Amura24 ,

O ok das hört sich ja nicht so gut an was das steht

Kommentar von Amura24 ,

Ja ich denke das ist auch alles Quatsch

Kommentar von Thaliasp ,

Früher wurde Schwangeren empfohlen Vitamin B12 und Folsäure zu nehmen damit das Risiko vermindert wird dass das Baby mit einem offenen Rücken zur Welt kommt. Heute ist man wie mir scheint auch davon abgekommen. Aber das Schwangere Fischöl nehmen sollen habe ich noch nicht gehört.

Kommentar von isebise50 ,

Eine perikonzeptionelle Folsäure-Einnahme (ab Kinderwunsch und in den ersten Schwangerschaftswochen) zur Vorbeugung von Neuralrohrdefekten macht absolut Sinn. Jedoch verdonnern nach wie vor viele Gynäkologen mit Unterstützung der Pharmaindustrie ihre Schwangeren zur Einnahme durch die ganze Schwangerschaft.

Kommentar von Amura24 ,

Folsäure usw nehme ich ja auch alles aber nur diese Fischöl Kapseln machen mich fertig :( ich denke ich werd die nicht mehr nehmen

Kommentar von Amura24 ,

😑

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community