Frage von buhuhu5, 116

Fishing for compliments, Magersucht - wie soll ich damit umgehen?

Hello!

Also ich bin mit meiner besten freundin schon länger befreundet und wir verstehen uns echt gut. Ich habe in ihr praktisch meine seelenverwandte gefunden! Nur in letzter Zeit benimmt sie sich naja, komisch. Dauernd sagt sie solche Sachen wie omg ich bin so fett oder ich bin hässlich und du bist so schön. Solche Sachen stören mich halt total. Sie ist auch nicht übergewichtig oder so und hat trotzdem angefangen Diäten zu machen. Dauernd zählt sie nur noch Kalorien und nicht nur das: wenn ich einen Apfel oder sonst was esse sagt sie mir wie fett das doch machen würde und dass sie so und so viele Kalorien haben. Ich habe auch das Gefühl dass sie mir etwas vorspielt. Dauernd sagt sie ich habe gestern 3 Stunden Sport gemacht und bin heute um 5 ne Stunde joggen gegangen. Das nervt mich langsam total und ich übertreibe es nicht! Ich tanze ja auch und kann deswegen Spagat und so was und dauernd macht sie wenn wir uns verabreden ne Brücke und sagt halt sowas wie ach das entspannt total oder Spagat ist voll leicht obwohl ich sie keinen kann. Ich habe auch immer einen Salat mit und seit letzter Zeit macht sie mir voll nach. Ich weiß nett wie ich damit umgehen soll....

Antwort
von Thaliasp, 72

Deine Freundin scheint am Anfang einer Magersucht zu stehen. Versuche sie so zu nehmen wie sie ist. Wenn es aber ganz krass wird musst du versuchen dich abzugrenzen indem du vielleicht sagst; ich glaube dass es dir im Moment nicht so gut geht, du scheinst Probleme zu haben. Überlege doch ob es nicht besser wäre wenn du professionelle Hilfe suchen würdest. Weisst du allzu dünn ist auch nicht gut, da kann ein Mensch krank werden.

Antwort
von Vordenkerin, 71

Vielleicht ist ihr Selbstwertgefühl stark gesunken und nun hat sie eine so genannte Körperschemastörung und kann sich vom Körper her nicht mehr zuordnen,wie hreri proportioniert ist. Ich denke,dass sie nicht nach *Komplimenten fischt*. Wenn sie öfters und öfters fragt,dann zeigt das die Unsicherheit gegenüber ihrem Körper und sich selbst. Ich denke,da kannst Du ihr nur sagen,dass sie gut ist wie sie ist und immer wieder betonen,dass sie perfekt ist wie sie ist und eure Freundschaft nicht auf Grund irgendeines Körperbau's besteht,sondern weil du sie vom Charakter magst und sag ihr sie soll aufhören sich zu quälen. Man kann immer etwas ändern,aber es gibt nicht immer einen Grund,warum man das sollte. Eine Therapie wäre angemessen für sie. Ich hab leider dasselbe Problem und vergleiche mich oft. Finde es krass,dass man immer noch zu mir hält. Nur meine Gedankengänge haben sich irgendwann so zusammengesetzt,dass ich so denke. Freunde betonen auch immer und immer wieder,dass ich so gut bin. Nur sie können mein Verhalten nicht immer nachvollziehen. Ich denke Du musst es einfach so hinnehmen,wenn Du weiter mit ihr befreundet sein willst.

Antwort
von Stahlregal, 32

So ein Verhalten ist oft an einen hohen Druck zur Leistungsbereitschaft, meist von den Eltern, geknüpft. Wenn Kalorienzählen und Gewichtsreduktion, wie auch Sport unangemessen gesteigert werden, liegt das Problem oft in der Psyche. Ich weiß nicht ob deine Freundin krank ist, aber ich rate ihr zu einer kompetenten Beratung zu gehen (Arzt, Psychologe). Das muss sie aber selbst wollen. Es bringt nichts Sie dazu zu zwingen.

Versuch SIe so anzunehmen wie du es kannst und willst. Du musst die Dinge akzeptieren oder gutheißen die sie macht, aber du darfst ihr deine Meinung sagen.

Kommentar von buhuhu5 ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten