Frage von Jaynell, 86

Fischeier im Aquarium , was tun?

Ich habe in meinem Aquarium kleine weiße Eier entdeckt, überall auf den Pflanzen. Es sind ziemlich viele und wenn sie alle schlüpfen wird mein Aquarium überfüllt sein , was ich nun auch nicht möchte . Trotzdem möchte ich einige von den babyfischen doch behalten , was soll ich jetzt machen ?

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 75

Hallo,

von den Antennenwelse werden diese Eier nicht sein, denn diese Fische legen ihren Laich in Höhlen ab und dort werden sie bestens vom männlichen Tier umsorgt. Findet diese Umsorgung nicht statt, dann entwickelt sich der Laich erst gar nicht.

Kann es sein, dass du Schnecken - Rennschnecken? - in deinem AQ hast. Die legen ihre weißen, harten Eier überall ab und die "zersetzen" sich auch nicht. Sie entwickeln sich aber auch nicht weiter, weil es dazu Brackwasser braucht.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von jww28, 69

Wenn da nur Antennenwelse drin hast, wäre das zumindestens ungewöhnlich das sie ihre Eier auf Blätter im Becken verteilen. Meine erledigen das in der Höhle und betreiben auch Brutpflege und die Eier sind orange- gelblich. Wenn der Vater Wels sich auch darum nicht kümmert, sind es keine Welseier oder sie sind nicht befruchtet. 

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 86

um was für eine Fischart handelt es sich ? 

Kommentar von Jaynell ,

Denke die heißen Welse aber bin mir nicht ganz sicher. Die sind schwarz und immer am Boden 

Kommentar von Kreidler51 ,

Blauerantennenwels

Kommentar von Daniasaurus ,

Das ist nicht von vorteil wenn man nicht weiß wie seine Tiere heissen.
Ich denke du redest von Ancistrus ( Antennenwels). Du Kannst die Eier rausholen und einfrieren falls sie schon länger da liegen. Ansonsten einfach in den Müll, da wird noch kein Embryo entwickelt sein. Ich würde dir Raten KEIN Pärchen zu halten sondern 2 Weibchen. Antennenwelsnachwuchs wird man nicht los da sie sich leider zu Stark vermehren. Wenn du das paar behälst wirst du alle paar Monate eier sehen. Ancistrusnachwuchs lässt sich mittlerweile nichtmal mehr verschenken da es so viele gibt.
Bitte sei ein Verantwortungsvoller Halter und Vermehre die Tiere nicht wahllos. Du tust dem Nachwuchs keinen Gefallen

Antwort
von Redoxkobold, 68

Ich hatte das auch einmal und dann hängen sich daraus statt fischen Schnecken entwickelt, War echt eklig! Ich würde dir raten: fische ein paar Eier raus und gebe sie in ein anderes Gefäß. Wenn die Tiere geschlüpft sind, kannst du dir immer noch überlegen, was du damit machst.

Antwort
von Kreidler51, 79

Am besten nicht wenn sie geschlüpft sind und etwas größer sind verkaufen oder verschenken. Nicht alle Eier werden zu Fischen.


Antwort
von flylux, 75

Je nach Befischung werden die sowieso gefressen. Als ich noch Guppys hatte haben die ebenfalls den Nachwuchs gefressen bis auf 2-4, und das jedesmal wenn sie Junge bekamen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten