Fische fressen lebende Wasserflöhe nicht, was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

wenn deine Fische kein Lebendfutter kennen, dann sind sie erst einmal damit überfordert, dies als Futter zu erkennen.

Die Wasserflöhe leben nur eine begrenzte Zeit im AQ, wenn sie nicht gefressen werden. Entweder besinnen sich die Fisch noch oder die Flöhe sterben. So hoch wird die Wasserbelastung dadurch nicht werden, dass eine Gefahr für die Fische besteht.

Wenn du das nächste Mal Lebendfutter verfütterst, dann gib nur eine sehr kleine Portion ins AQ und schau, ob sie es fressen. Und erst dann immer wieder kleine Portionen, damit keine Reste bleiben.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung