Frage von Sheldon, 40

Fische Fräskopfwürmer Inkubationszeit?

Hallo, ich habe heute an einem Rotflossen Glassalmler leider einen Fräskopfwurm gesichtet... ich verstehe das nicht, ich habe sie schon seit 4 Monaten im Aquarium genau wie meine Kakadu ZBB.

Weiß jemand von euch wie lange es dauert von der Aufnahme der Eier/Larven bis man die ersten Würmer rausgucken sieht? Dauert es ein paar Tage, Wochen, Monate?`

Würde das gern eingrenzen, damit ich weiß woher die gekommen sein können. Wer was darüber weiß bitte melden! Danke!

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Fische, 24

Hallo,

Fräskopfwürmer sind immer übel - aber mittlerweile dank Nematol und Nemol problemlos in den Griff zu bekommen.

Ich kann dir auch nicht sagen, wie lange die freischwimmenden Larvenstadien zu überleben, aber ich würde mal von "sehr lange" ausgehen. Wie bei vielen anderen Parasiten auch, sind die Larven der Fräskopfwürmer auf einen Wirt angewiesen und auf den müssen ja ja oft lange warten - daher wird die Natur schon eine lange Lebensdauer eingerichtet haben.

Ansonsten schleppt man sich diese Biester schnell mit Lebendfutter ein - angeblich sogar mit Frostfutter.

Alles Gute für die Fische - selbst die Kakadus vertragen Nematol von Sera wunderbar, wenn der Befall noch nicht so stark war, dass sie bereits innere Verletzungen im Darm davongetragen haben.

Daniela

Kommentar von Sheldon ,

Danke dir erstmal, ja habe Nematol bestellt. Dann hoffe ich das nach der Anwendung alle Würmer tot sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten