Fisch würzen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dill ist gut, dazu Salz und etwas Zitronensaft?

Es gehen eigentlich alle Kräuter, wie Dill, Thymian usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lachs habe ich bisher nur gut getrocknet, gesalzen, durch Mehl gezogen und direkt ins heiße Öl gelegt und die Temperatur gesenkt. Wenn der Fisch dann langsam die Farbe ändert, gibt es etwas Pfeffer (gut ist Zitronenpfeffer - Abrieb und Pfeffer) oben drauf. Dann kurz wenden und fertig. Wenn man noch Zeit für was anderes braucht, bei 60 bis 80 Grad im Bachofen warm halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die Idee, Fisch mit "Käse" zu würzen, wäre ich noch nie gekommen. Das erschlägt doch den Fisch eher.

Wenn du sonst nichts hast, musst du dich halt auf Salz und Pfeffer beschränken. Fisch und Zitronensaft passt immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Pfanne würd ich sagen braucht er an sich gar nichts außer Salz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also käse an den fisch einfach pfui.man kann auch nur mit salz und pfeffer würzen wenn nichts anderes da ist.ich hab meinen garten vor der tür folgedessen ist grünzeug zum würzen kein problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rosmarin, thymian, dill und ein spritzer limone (ist fruchtiger als zitrone)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salz Pfeffer und etwas Zitrone sollten beim Fisch eigentlich reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dill und Lachs vertragen sich sehr gut.

Auch viele Varianten von Senf, Estragon (also die Pflanze) oder auch Thymian sind sehr lecker dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knoblauch und Rosmarin (dazu passen auch getrocknete Tomaten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zitronenscheiben (nach dem braten) und Thymian.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?