Frage von Styropor246, 28

Fisch und Fleisch bei Durchfall?

Hallo,
ich habe nun seit fünf Tagen Durchfall in Verbindung mit Bauchkrämpfen. Da ich es langsam satt bin mich von Kartoffel-Möhren-Suppe zu ernähren, stellt sich mir die Frage was ich sonst noch gut essen kann. Vor allem eigene Erfahrungen wären Hilfreich.
Über die meisten Dinge weiß ich Bescheid... nichts fettiges oder zu saures, kein rohes Fleisch oder rohen Fisch, möglichst keine oder fettarme Milchprodukte ect.
Was ich denn aber mit z.B. gegarter/ gebratener Hühnchen-/ Putenbrust oder Fisch?
Von dem was ich gelesen habe, scheiden sich da die Meinungen.
Vielen Dank schon einmal im Vorraus. :)

Antwort
von KlausMuelller, 8

5 Tage Durchfall sind durchaus ein Grund mal zum Arzt zu gehen und sicher zu stellen, dass es nichts schlimmeres ist.
Das Trinken nicht vergessen!
Der Erwachsene Mensch braucht ohnehin schon 2-3 Liter am Tag. Mit Durchfall natürlich noch mehr durch den hohen Flüssigkeitsverlust.
Gute Besserung

Antwort
von Elilein, 22

Alles was vom Körper schwer verdaut wird hilft gut, besonders Haferflocken und Kerne aller Art. Aber mal nebenbei, 5 Tage einfach mal Durchfall mit Bauchkrämpfen zu haben ist nicht gerade normal, bist du sonst noch irgendwie krank?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community