Frage von Jette02022002, 52

Wie kann man einen Fisch schnell erlösen?

Hallo Leute ich habe in meinem Aq ein Trauer Mäntelchen, welches sehr krank ist. Schön länger gehts dem Fisch nicht für weil er nicht richtig schwimmen konnte, da er so eine kleine Pocke an der Flosse hat aber er hat nicht sehr leidend ausgesehen und auch noch normal gefressen und da ich mich echt nicht gut von Tieren lösen kann habe ich ihn natürlich gelassen aber nun ist es soweit ich war heute den ganzen Tag weg und als ich nach Hause gekommen bin war der Fisch plötzlich total enstelt jetzt kann er kaum noch schwimmen und sein Mund ist so komisch offen und seine Flosse halb weg also ein wirklich schlimmes Bild aber wie erlöse ich ihn schnell am besten ? Mit dem Messer schneiden oder so bringe ich nicht übers Herz :(

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 26

Hallo,

es ist immer schlimm, wenn man so etwas mit ansehen muss - aber leider gehört das dazu. Es muss aber nicht sein, dass ein Fisch sich dabei quält.

Für die Zukunft:

"Schonende" Methode um Zierfische zu töten

In einem kleinen Behälter mit Aquarienwasser werden je Liter Wasser mindestens vier Tropfen Nelkenöl aus der Apotheke aufgelöst. Am besten die benötigte Menge Nelkenöl zuerst in einer kleinen Menge warmen Wassers aufzulösen. Das Wasser wird kräftig geschüttelt. Dann diese Lösung in das Gefäß mit dem Wasser geben, anschließend den Fisch dazu.

Durch das Nelkenöl wird der Fisch betäubt. Bei der empfohlenen Menge wird die Atmung des Fisches gelähmt, so dass er während der Betäubung erstickt, ohne zu leiden. Der Fisch wird immer ruhiger und die Muskeln entspannen. Schließlich legt sich der Fisch auf die Seite. Er schläft ein und verliert das Bewusstsein. Zum Schluss stirbt er an einem Atemstillstand.

Diese Methode ist eine sichere und schonende Vorgehensweise, die von jedem Aquarianer angewendet werden kann.

Zur Dosierung gibt es unterschiedliche Erfahrungen. Teilweise wird empfohlen den Fisch zunächst mit 4 Tropfen je Liter zu betäuben und dann noch einmal 20 Tropfen je Liter nachzufüllen. Auch die Variante, direkt 20 Tropfen je Liter zu verwenden, sollte den Fisch sicher töten.

Viele Grüße

Daniela

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquarium & Fische, 24

Hallo Jette02022002,

die humanste Methode einen Aquarienfisch zu erlösen ist die mit Nelkenöl

(einfach nach unten scrollen)

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Aus diesem Grund, sollte jeder Aquarianer dieses zu Hause haben, noch dazu, wo es das für wenig Geld in der Apotheke gibt! Heute am Sonntag sind natürlich alle Apotheken zu und wie es der "Teufel" will, benötigt man gerade an so einem Tag etwas!

Es sind auch noch die anderen Methoden beschrieben, doch das musst Du für Dich entscheiden, ob Du es übers Herz bringst!

MfG

norina

Antwort
von MrZurkon, 52

Du hast sicherlich einen Kescher.Fang ihn und hau den Fisch mit dem Kescher auf den Fussboden. Das dauert eine Sekunde und der Fisch ist von seinen Leiden erlöst.

Kommentar von Xandoo94 ,

Möchtest du auch auf den fussboden geklatscht werden?

Kommentar von MrZurkon ,

Wenn ich mich nur noch quäle ,dann ja. Hast du eine bessere und schmerzlosere Methode? Diesen Tip bekommt man sogar im Zoofachgeschäft. Besser als ihn im Klo runterzuspülen oder aufs trockene zu setzen und zu warten bis er erstickt ist.

Kommentar von fhuebschmann ,

Ja ich hätte eine bessere Methode, scharfes Messer und Kopf ab. Bei der Boden Methode besteht immer die Gefahr das er das überlebt warum auch immer..

Kommentar von MrZurkon ,

Dann haut man nochmal zu. Die Messer-Methode ist auch gut.Aber das kann halt nicht jeder.

Antwort
von dj2p0, 51

Einfach in einen eimer mit wenig wasser und diesen rausstellen. Der rest regelt die natur

Kommentar von fhuebschmann ,

Das ist nicht schnell! Das ist das Gegenteil...

Kommentar von dj2p0 ,

einen halben Tag ist nicht schnell? da kommt einfach der nächste vogel oder Katze oder ähnliches und macht aus fischi happa happa

Kommentar von fhuebschmann ,

Nein wenn der Fisch leidet und man ihn erlösen will ist selbst eine Stunde lang! Raus Keschern Brett scharfes Messer und Kopf ab ist die schnellste Methode!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten