First Lady - USA?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"US-Präsidenten, die ledig, verwitwet oder geschieden waren, ernannten andere Familienmitglieder zur „First Lady“ – Schwestern, Töchter, Nichten und Schwiegertöchter."

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/First_Lady

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dann gibt es keine First Lady.

Ich stelle mir gerade das Szenario vor, wenn der Präsident homosexuell wäre. Ob der Partner dann "First Man" heißt? :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
23.04.2016, 13:41

First Gentleman.

Das Pendant zu Lady ist Gentleman - Man ist das Pendant zu Woman.

Möglicherweise wird ja Bill Clinton der erste "First Gentleman" der USA.

1

Die Frage kannst du dir selbst beantworten. Ein bisschen Nachdenken gehört freilich dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muß ja nicht zwingend verheiratet sein. Auch eine Lebensgefährtin könnte als First Lady anerkannt sein.

Siehe unser Bundespräsident.

Nimm das Fürstentum Monaco.

Nach dem Tod von Fürstin Gracia Patricia übernahm deren Tochter Caroline über lange Jahre die Position der                      " First Lady ".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung