Frage von asenaaaaa, 42

Firmenwagen ohne Kennzeichen?

Also mein Freund macht zurzeit eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker in einer Werkstatt. Er sollte mit einem Firmenwagen kurz wegfahren. Der Firmenwagen wurde ihm gezeigt und daraufhin ist er losgefahren. Nach einer Weile wurde er von der Polizei angehalten, weil der Wagen kein Kennzeichen hatte. Er bekommt wahrscheinlich eine Anzeige :/ Sein Meister soll auch schon mit der Polizei geredet haben und sein Chef meinte er klärt das. Wer hat Schuld, mein Freund oder sozusagen die Firma? Er wusste ja nichts davon.

Antwort
von kim294, 22

Er wusste ja nichts davon

Er hat doch aber Augen im Kopf und ist nicht blind. Denn dann dürfte er ja nicht Auto fahren.

Also hätte er doch sehen müssen, dass an dem Auto keine Kennzeichen sind.

Und in der Fahrschule sollte er gelernt haben, dass man ohne Kennzeichen nicht auf öffentlichen Straßen mit dem Auto fahren darf.

Kommentar von asenaaaaa ,

Er hat das Auto weder von vorne noch von hinten gesehen und er wusste ja nicht das da kein Kennzeichen ist, sonst wäre er damit auch nicht gefahen

Kommentar von kim294 ,

Er hätte halt nachschauen müssen, bevor er losfährt.

Antwort
von Bestie10, 24

wer fährt ist verantwortlich

ob es abgefahrene oder falsche Reifen sind oder das fehlende Nummernschild

eigentlich lernt man das in der Fahrschule ?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten