Frage von monilein81, 25

Firmenüberwachung / Videoüberwachung und anschließendes Stunden kürzen der Mitarbeiter?

Die Sachlage ist Folgende: Es gibt auf dem Firmengelände (nicht im Gebäude sondern nur draußen) mehrere Überwachungskameras, die zwecks Einbrüche/Diebstahl eingerichtet wurden. Mein Chef kann sich die Überwachungsbilder direkt auf seinem Handy ansehen und sieht dadurch auch genau wann die Mitarbeiter (welche tagsüber auf Baustellen arbeiten) früh das Firmengelände verlassen und wann sie abends wieder rein kommen. Auf den Stundenzetteln geben die Kollegen die regulären Arbeitszeiten an. Einige Mitarbeiter haben schon mitbekommen, dass das Firmengelände videoüberwacht ist, andere Mitarbeiter (gerade die Neuen) wissen das nicht. Offiziell irgendwas unterzeichnet hat niemand, dass wir von der Überwachung wüssten. Nun ist dem Chef schon mehrfach aufgefallen, dass Mitarbeiter Stundenzeiten schreiben, obwohl sie schon lange wieder in der Firma waren. Ich bin der Drops, der den Lohn berechnet und der Chef möchte nun, dass ich die Videos auswerte und den jeweiligen Mitarbeiter Stunden von seinen Arbeitszeitnachweisen streiche, wenn sie schwindeln. Kann er das von mir verlangen und war das nicht eigentlich verboten? Davon mal abgesehen wären das im Monat hochgerechnet fast 40 Stunden Videoauswertung, was ich zeitlich zu meinem jetzt schon Vollzeitjob garnicht schaffen kann. Wie soll ich mich verhalten?

Antwort
von sensor, 9

Machen Sie Ihren Chef darauf aufmerksam, dass er ein Datenschutzmanagement braucht,  einen Datenschutzbeauftragten bestellen muss und alle Mitarbeiter, auch die Neuen über Sinn und Zweck und Anzahl der Videokameras informieren muss oder ansonsten damit rechnen muss, dass ihn ein Mitarbeiter wegen der Videoüberwachung vor dem Arbeitsgericht verklagt. Unterlagen zu diesem Thema "Videoüberwachung udn Datenschutz" können Sie kostenlos auf dieser Seite anfordern www.retailcoach.de

Antwort
von KatrinNeu2, 7

Es gibt auch Videoüberwachungssysteme die nur in bestimmten Situationen auslösen, zb wenn ein Mitarbeiter die Firma verlässt. Paar gute Infos dazu bekommst du unter http://www.alarm.de/überwachungskamera.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community