Firmenfahrzeug mit Privatnutzung vorzeitig beenden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Normalfall gibt es einen Dienstwagenüberlassungsvertrag, dort müsste diese Frage eigentlich geklärt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raptare
12.10.2016, 08:45

Leider habe ich nur einen Vertrag darüber, welcher Geldwertvorteil mir angerechnet wird durch die private Nutzung des Fahrzeuges. Sonst gibt es keinerlei Schriftstücke bzw. Verträge. Ich habe das Auto, darf es privat nutzen und muss dies über die 1%-Regelung versteuern. Mehr habe ich nicht.

0

dein Arbeitgeber muss dir nicht dein Privatfahrzeug finanzieren, er kann daraufbestehen, dass du für dienstliche Fahrten das Firmenfahrzeug benutzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung